Welcome to Eishockey 365

Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to contribute to this site by submitting your own content or replying to existing content. You'll be able to customize your profile, receive reputation points as a reward for submitting content, while also communicating with other members via your own private inbox, plus much more! This message will be removed once you have signed in.

Bootycall

Tipps, Three Stars & Gschmarri zu der PPO-Serie Wolfsburg vs Schwenningen

Wie geht die Serie aus?   87 Stimmen

  1. 1. Wie geht die Serie aus?

    • 2:0
      15
    • 2:1
      14
    • 1:2
      40
    • 0:2
      18

Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.
313 Beiträge in diesem Thema

Ich fand beide ganz schlimm. Felski ist vom Fach und was er sagt, hat Hand und Fuß, nur völlig emotionslos. 

Ich fand beide sehr pro Wolfsburg. Gerade beim Ausgleich kurz vor Schluss hätte ich den Eindruck, dass ihnen ein früher Feierabend lieber gewesen wäre. 

Gott sei Dank bin ich Freitag im Stadion. Da ist es mir egal was die Kommentatoren von sich geben. 

Nachdem ich es heute morgen im Frühstücksfernsehen nochmals gesehen habe, bin ich der Meinung es war hoher Stock. Wird sich hoffentlich am Freitag ausgleichen. 

Enztalbomber13 gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir sind als Team ne Einheit. Wenn man da so den ein oder anderen Stinkstiefel aus dem Forum in der Mannschaft hätte wären wir nie da wo wir jetzt sind. Denn Fakt ist auch dass Geld und Qualität auf längere Sicht eben doch Tore schießt. Und das zeigt sich dann halt u.a. an den nicht sauber zu Ende gespielten 2:1 Situationen. Jetzt einfach weiterkämpfen wie die wilden Schwäne...Glaube auch an ein Spiel 3.

bearbeitet von plügl72
u.a. vergessen
H370 gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wolfsburg für mich insgesamt einen Tick besser und daher in meinen Augen auch immer etwas näher dran am Sieg. Das Tor in der Overtime hätte ich auch gegeben. Die Schiris haben zuerst auf Tor gezeigt und der Videobeweis war nicht klar genug um die Entscheidung zu revidieren. Daher korrektes Tor.

Aber das Spiel war für mich kein Grund, den Kopf hängen zu lassen. Wir können es noch besser als gestern. 2 gegen 1 und 3 gegen 2 Situationen wurden zu leicht verdaddelt. Da musst du was draus machen. Vor dem Tor können wir auch noch besser aufräumen, dann passieren diese abgefälschten Dinger nicht mehr so leicht. Das haben wir schon oft besser gemacht. Und trotzdem war das Spiel schon extrem eng. Es hat mich darin bestätigt, dass 2 Siege gegen Wolfsburg möglich sind, wenn wir die kleinen Details noch verbessern. Freitag gleichen wir das Ding aus und dann schauen wir mal, was in Wolfsburg geht.

Schade, dass die Serie nur best of three ist. Kaum bist du in der Serie drin, ist sie schon wieder vorbei. Aber verständlich, dass man die anderen Teams nicht noch weiter warten lassen will.

doz81, kiosk5 und Enztalbomber13 gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Senf zum Spiel:

- ich hätte das Tor auch gegeben, bitter, aber ist halt mMn korrekt gewesen

- super Support der Schwenninger (was man bei telekom gehört hat)

- bei Wolfsburg hatte wohl das Altersheim gestern länger Ausgang ¬¬ (was man bei telekom beim WOB-Jubel gesehen hat)

- WOB mMn optisch überlegen, auch in OT aktiver, Sieg also nicht unverdient

- schade dass 3 Auswärtstore nicht zum Sieg gereicht haben

- man muss seine 2-1 bzw. 3-2 Konter besser ausspielen, dann wäre das was geworden

- PP sah viel besser aus, leider gibt es dafür keine B-Note

- vielleicht ist bei EL-Sayed der Knoten geplatzt

- Zuschauerzahlen eine PO-Spieles unwürdig

- mit so einer Leistung (und zusätzlich s.o.) ist mir nicht bange vor Freitag

 

-Scheiße dass der Pavel gewonnen hat, ich mag den Typ einfach nicht!

Jefferson, Schradin, MichiS und 1 anderem gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitteres Tor. Aber was sollen die Schiris machen? Sie entscheiden auf Tor, fahren zum Video und sehen da, dass es evt. nicht regelkonform war. Und dieses evt. ist der Knackpunkt! Eine Entscheidung darf nur dann geändert werden, wenn es KLAR erkennbar ein Regelverstoß war. Und der war es auch aus meiner Sicht leider nicht.

Mund abwischen, morgen gibt es die Revanche! 

Schwarzewolke und Enztalbomber13 gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde, die Wild Wings haben das gestern wirklich ordentlich gespielt. Trotz des umstrittenen Tores geht der Wolfsburger Sieg aber in Ordnung, denn unterm Strich waren sie etwas besser, hatten mehr Chancen. Man hat das gesehen, was ich zuvor schon vermutet hatte: Wolfsburg hat einfach mehr Steigerungspotenzial (inkl. wundersam Geheilter) im Team, als die Wild Wings. Es wird schwer, ein drittes Spiel zu erzwingen, ist aber trotzdem im Bereich des Möglichen.

Was mir gestern negativ auffiel: In Wolfsburg haben es geschickt agierende Köpfe zwar geschafft, ein Team zu formen, das wirklich Playoffs spielen kann und dies auch in schöner Regelmäßigkeit tut. Aber auf den Rängen? Gähnende Leere. Ja ich weiß:

-          Mittwoch

-          der Gegner hieß nur Schwenningen

-          Pre-Playoff, 1. Spieltag

-          Zuletzt schlechte Saisonphase

Trotzdem finde ich diesen Zuspruch maßlos enttäuschend und eine Ohrfeige für die Wolfsburger Macher. Denen ist zwar gelungen, sportlich erfolgreiches Eishockey in WOB zu installieren. Aber einen Weg in die Herzen der Sportfans dieser Region hat man (bis auf wenige Ausnahmen) scheinbar nicht gefunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Hockey_Joe:

Ich finde, die Wild Wings haben das gestern wirklich ordentlich gespielt. Trotz des umstrittenen Tores geht der Wolfsburger Sieg aber in Ordnung, denn unterm Strich waren sie etwas besser, hatten mehr Chancen. Man hat das gesehen, was ich zuvor schon vermutet hatte: Wolfsburg hat einfach mehr Steigerungspotenzial (inkl. wundersam Geheilter) im Team, als die Wild Wings. Es wird schwer, ein drittes Spiel zu erzwingen, ist aber trotzdem im Bereich des Möglichen.

Was mir gestern negativ auffiel: In Wolfsburg haben es geschickt agierende Köpfe zwar geschafft, ein Team zu formen, das wirklich Playoffs spielen kann und dies auch in schöner Regelmäßigkeit tut. Aber auf den Rängen? Gähnende Leere. Ja ich weiß:

-          Mittwoch

-          der Gegner hieß nur Schwenningen

-          Pre-Playoff, 1. Spieltag

-          Zuletzt schlechte Saisonphase

Trotzdem finde ich diesen Zuspruch maßlos enttäuschend und eine Ohrfeige für die Wolfsburger Macher. Denen ist zwar gelungen, sportlich erfolgreiches Eishockey in WOB zu installieren. Aber einen Weg in die Herzen der Sportfans dieser Region hat man (bis auf wenige Ausnahmen) scheinbar nicht gefunden.

Wolfsburg wird nie ein Eishockeystandort... das Problem haben aber einige Standorte in der DEL und DEL 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für morgen wurden soeben nochmals 100 Karten freigeschalten, da WOB sein Kartenkontigent nicht ausgeschöpft hat.

30 sind schon wieder weg, also wer morgen noch dabei sein will sollte sich beeilen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es waren ca. 1800 Wolfsburger Fans in der Halle. 

Das ist auf den ersten Blick erschreckend wenig.

Auf den zweiten Blick aber gar nicht so dramatisch schlecht. 

Die Pre-Playoffs kommen, auch wenn das jetzt hochnäsig klingen mag, für uns recht überraschend. Für eine Urlaubsplanung auf jeden Fall zu plötzlich. 

Spätschichtler und alles andere was um die Zeit arbeiten muss (Gastro, Einzelhandel etc.) fallen also weg, wenn sie nicht kurzfristig frei nehmen können. 

Nachschichtler waren wohl einige da. Die sieht man in Wolfsburg öfter mal frustriert die Halle verlassen, wenn du Spiel mal länger dauert. Die meisten kommen gerade deswegen eher nicht.

Eventies lockt man auf nen Mittwoch gegen Schwenningen  (Fans kennen die Wings, Zuschauer eher nicht) nicht in die Halle. Schon gar nicht, wenn man mit ner Niederlage rechnet.

Und das hat hier eigentlich jeder. Schwenningen ist immer noch Favorit in der Serie.

 

Ich bin mit der Zuschauerzahl auch nicht glücklich. Aber zufrieden. Vor ein paar Jahren wären es nich deutlich weniger gewesen.

Sollten wir Sonntag ein Spiel haben, wovon ich ausgehe,  sollte die Zuschauerzahl allerdings deutlich anders aussehen.

 

 

bearbeitet von BASTARD57
Enforcer gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb BASTARD57:

Schwenningen ist immer Koch Favorit in der Serie.

 

Ja, kulinarisch haben wir im Schwarzwald einiges zu bieten...;)

Salli und korken gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf dein Facebook-Profil antworten

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden