Welcome to Eishockey 365

Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to contribute to this site by submitting your own content or replying to existing content. You'll be able to customize your profile, receive reputation points as a reward for submitting content, while also communicating with other members via your own private inbox, plus much more! This message will be removed once you have signed in.

Bootycall

48.Spieltag DEL-Saison 2017/18 (10.01.2018)

140 Beiträge in diesem Thema
vor 3 Minuten schrieb Hockey:

Gut, das passt. Keine Mannschaft hatte auch nur ansatzweise 3 Punkte verdient.

Mag sein, aber ohne den Schiri-Fauxpas ist das ein Dreier, trotz der Leistung.

Enztalbomber13 gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber dennoch kann ich mit zwei Punkten gut leben...

Enztalbomber13 gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... und jetzt noch etwas stolzer!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr gut!

Den schwarz-weißen Betrügern mal sauber den Allerwertesten gezeigt!

swiffi gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die wievielte Spielentscheidende Strafe war das jetzt von Boyce? Die 4? 5?

Dazu geht der als Capitano nicht mal vorran und reisst die Mannschaft mit... 
Ich versteh es echt nicht mehr!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Insgesamt ein ermüdendes Spiel. Ich hatte Mühe wach zu bleiben.  Die 2 Punkte  nehme ich gerne mit. Positiv ist auch, dass wir mal wieder getroffen haben. 

 

 

bearbeitet von H370
Schreibfehler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwie lustig wenn man hier so liest und manche einfach nicht mal mit denken.

Wenn die Schiedsrichter das Tor nicht geben wegen Torwartbehinderung, dann ist es total egal ob der Puck danach hinter der Linie war oder ob Ebner das mit dem Handschuh so darf oder nicht. Es spielt einfach keine Rolle, da es wegen dem davor nicht zählt. Lustig wie man sich dann darüber aufregen kann ob er nun drin war oder nicht. Macht bitte weiter so. :D

CroKaas gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du dir die Szene überhaupt mal angeschaut? 

Losgelöst von deinem überhebliche Ton, ist zum einen die Aktion von Ebner vor der vermeintlichen Torwartbehinderung und zum anderen ist die vermeintliche Behinderung für mich zumindest schlicht nicht zu erkennen. Aber Hauptsache gescheit dahergeschwätzt.

Es würde mich wirklich interessieren, was die Schiedsrichter dort erkannt haben wollen.

swiffi, kiosk5 und Ichbineinlokfan gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Closing hand on puck. Im Torraum. Das ist, was als erstes passiert. Es hätte daher zunächst mal Penalty geben müssen. Völlig unwichtig wäre in dem Fall gewesen, was danach passiert. Möglicherweise ist Ersteres allerdings nicht "reviewable". So haben sie dann nach ewiger Beratung auf Torhüterbehinderung erkannt, was durchaus nachvollziehbar ist. Insgesamt aber schon sehr blöd gelaufen für Schwenningen in der Szene. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Helichaos:

Hast du dir die Szene überhaupt mal angeschaut? 

Losgelöst von deinem überhebliche Ton, ist zum einen die Aktion von Ebner vor der vermeintlichen Torwartbehinderung und zum anderen ist die vermeintliche Behinderung für mich zumindest schlicht nicht zu erkennen. Aber Hauptsache gescheit dahergeschwätzt.

Es würde mich wirklich interessieren, was die Schiedsrichter dort erkannt haben wollen.

Klar hab ich mir das einmal angeschaut. Acton macht die Behinderung am Torwart bevor Ebner erst eingreift und das werden die Schiedsrichter wohl auch bewertet haben. Und deshalb ist alles andre danach egal und hat nichts mit überheblich zu tun. 

Flyers gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf dein Facebook-Profil antworten

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden