Welcome to Eishockey 365

Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to contribute to this site by submitting your own content or replying to existing content. You'll be able to customize your profile, receive reputation points as a reward for submitting content, while also communicating with other members via your own private inbox, plus much more! This message will be removed once you have signed in.

Warrior

Dunham muss weg – Cherno muss her

20 Beiträge in diesem Thema
vor einer Stunde schrieb Nobody:

Behalte es im Hinterkopf und warte ab , falls ich nicht recht habe, kannst mich noch immer „packen“😉 

Wird nicht passieren..:-) frohes Fest zusammen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dunham hat sich einen langfristigen Vertrag von den Tigers geben lassen, genauso wie bei Verlängerungen mit den Spielern. Bei langfristigen Verträgen, macht ihm in der Del so schnell keiner was nach. Bleibt noch was anzumerken, die nächsten zwei Jahre mindestens , hat soviel zu sagen, ohne Dunham keine Tigers .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Filbey:

Dunham hat sich einen langfristigen Vertrag von den Tigers geben lassen, genauso wie bei Verlängerungen mit den Spielern. Bei langfristigen Verträgen, macht ihm in der Del so schnell keiner was nach. Bleibt noch was anzumerken, die nächsten zwei Jahre mindestens , hat soviel zu sagen, ohne Dunham keine Tigers .

 

Also wenn Dunham tatsächlich schon einen neuen oder einen langen Vertrag hat, dann muss man diesen meiner Meinung nach auflösen.

Und wieso sollte es ohne Dunham keine Tigers geben? Ich denke viel eher, dass es einige gibt, die dann eher einsteigen würden. Allen voran Dr. Balle.

Pfundtner, der offiziell ja keinen Posten hat, aber wohl immer noch mitmischt und Dunham waren für die DEL2 und die ersten Jahre in der DEL gut, aber jetzt ist man an die Grenzen gestoßen und sie können uns nicht weiter bringen. Alle Ehre und Respekt für das, was sie für uns getan haben, aber ich denke, sie haben ihr persönliches Limit erreicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herr Gott nochmal, ist denn Deutsch so schwierig. Kannst du bitte den letzten Satz so formulieren, dass man auch versteht was du uns mitteilen möchtest. Danke!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Nobody und U-Boss gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herrgott nochmal, kannst du bitte den ersten Satz so formulieren, dass es ein bekanntes Sprichtwort und damit verständlich ist?

Es ist verständlich. Dunham=langer Vertrag, Spieler=langfristige Verträge, Dunham Spezialist bei langen Verträgen, (gewagte) Schlussfolgerung Dunham so teuer loszuwerden, dass ohne Dunham keine DEL.

Von außen sieht es für mich tatsächlich so aus, dass Dunham sehr fest in seinem Sattel sitzt und damit vermutlich auch mit langfristigem Vertrag ausgestattet ist. Man sieht außer ihm keine (brauchbare) Option und Ende. Interessant wird es doch erst, wenn die Fans eine "Abstimmung mit Füßen" gegen die Entscheidung der Gesellschafter machen.. Dann ist immer die Frage, was kostet mehr ;) Die Tatsache, dass ein Gesellschafter großen Einfluss auf die Besetzung des Torhüters nehmen konnte, erinnert mich ein bisschen an das, was man Rumrich in Schwenningen vorwirft. Marionettenlike dafür sorgen, dass das was die Gesellschafter für gut finden umgesetzt wird - Ein Top-Manager gibt sich dafür nicht her. Da sind wir dann wieder bei der Abstimmung mit Füßen. Die kann Gesellschafter dann immer zum Umdenken bewegen. Muss aber nicht ;)

Warrior gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Titel des Threads ist genauso wie sein Inhalt: sehr einfach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf gut deutsch , einfach ein schwachsinnigere Thread ! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was erwartest du hier substantielles? Gerüchte, Wünsche und Spekulationen. Genau das finde ich hier vor.

Dunham muss weg würde ich sogar unterschreiben - Cherno würde ich jedoch deutlichst von abraten.

Aber: Es wird kaum einen Manager geben, der sich Straubing antut, daher ist das alternativlos. Die Verlängerung mit Dunham muss genauso wenig wie die von Rumrich kommuniziert werden. Den folgenden Shitstorm erspart man sich so lange, bis man einen tollen Erfolg hat. Bei euch vielleicht doch noch irgendwie "aufholen", wonach es momentan ja aussieht, in Schwenningen der (P)PO-Einzug. Bis dahin wird es nichts zu lesen geben. In der Zeit kann man solche Threads durchaus am Leben erhalten, Sind doch in der Wünsch dir was Jahreszeit ^^

Warrior gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, seit gestern Nachmittag nichts mehr dazugekommen, ich mache das mal zu. Wenn jemand anderer Meinung ist, bitte PN an mich.

Nobody und U-Boss gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf dein Facebook-Profil antworten

Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.