Welcome to Eishockey 365

Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to contribute to this site by submitting your own content or replying to existing content. You'll be able to customize your profile, receive reputation points as a reward for submitting content, while also communicating with other members via your own private inbox, plus much more! This message will be removed once you have signed in.

Bootycall

46.Spieltag DEL-Saison 2017/2018 (13.12.2017 - 25./26.01.2018)

160 Beiträge in diesem Thema

Habe am Fernsehen zugeschaut die Schiedsrichter sollten sich schämen so eine Leistung abzuliefern wie heute in Iserlohn es wurde versucht ins Spiel einzugreifen von Seiten dieser Flachpfeifen

 

Manche Menschen muss man dafür loben wenn Sie ihre Hose richtig herum anhaben .

Edit: Bitte nicht ins persönliche abgleiten. Die Nettiquette sollte schon gewahrt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die beiden besten Saisonleistungen gegen Nürnberg.

Nürnberg habe ich heute nicht verstanden. Reimer hab ich noch nie so schwach gesehen, Steckel mit einem Foul nach dem anderen, Mebus fungiert als Quaterback in Powerplay, für mich fehl am Platz.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb Eishockeygott Momesso:

Schau es dir noch einmal im Fernsehen an ;-) Da erscheint die Schirileistung meist in einem anderen Licht

Da habe ich es ja gesehen. Es ist das leidige Thema. Man kann die Strafen gegen uns geben, aber dann bitte auch beim Gegner. Bei uns wurde alles direkt abgepfiffen, Nürnberg hatte immer erstmal drei Vergehen frei...

So nebenbei. Wenn ein Herr Möchel meint, dass Iserlohn nicht der Anspruch für sein Team sei, dann sollten sich eure Spieler darauf besinnen, dass Hochmut meist vor dem Fall kommt.

 

 

Ele2203 gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry Haie, das war heute von euch eine beschämende Leistung. Schade für die mitgereisten Fans. Die schlechteste Leistung einer Auswärtsmannschaft in dieser Saison bei uns. Da kam nix. Waren es überhaupt drei Chancen? Was wollen die denn im Gamereport von den Kölnern zeigen? 😳 Kein Schütz, kein Ehrhoff, kein Gogulla, kein Thomas, 0,0, nicht einer hat mal ansatzweise versucht das Heft wenigstens bissl in die Hand zu nehmen. Ja Wesslaus Bock zum 2:0, trotzdem die ärmste Sau da hinten drin. Völlig im Stich gelassen. 

München war stark, aber da geht noch bissl mehr. Gab es wohl ne kleine Ansprache von DJ nach der Niederlage in Augsburg. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Kampfhahn:

Verdienter Sieg gegen die IceTigers, vor allem aber gegen die Schiris. Viel offensichtlicher konnten die Pfeiffen echt nicht versuchen, das Spiel für Nürnberg zu kippen. 

Was für ein Schwachsinn... nur weil ihr keine Ahnung habt wie die Regeln sind, sind die Schiedsrichter nicht schlecht.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Kampfhahn:

Da habe ich es ja gesehen. Es ist das leidige Thema. Man kann die Strafen gegen uns geben, aber dann bitte auch beim Gegner. Bei uns wurde alles direkt abgepfiffen, Nürnberg hatte immer erstmal drei Vergehen frei...

So nebenbei. Wenn ein Herr Möchel meint, dass Iserlohn nicht der Anspruch für sein Team sei, dann sollten sich eure Spieler darauf besinnen, dass Hochmut meist vor dem Fall kommt.

 

 

Mehr anzeigen  

Das macht die Sache dann noch schlimmer wenn du danach immernoch so ne Meinung hast. :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten schrieb Reinprecht28:

Was für ein Schwachsinn... nur weil ihr keine Ahnung habt wie die Regeln sind, sind die Schiedsrichter nicht schlecht.

 

Schläger am Schlittschuh -> Gegner fällt -> in der DEL nahezu immer eine Strafe. (Das einzige was eigentlich relativ konstant gleich gepfiffen wird)
Heute halt bei dem einen Team erst nachdem es vier mal vorkam

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Robb:

Schläger am Schlittschuh -> Gegner fällt -> in der DEL nahezu immer eine Strafe. (Das einzige was eigentlich relativ konstant gleich gepfiffen wird)
Heute halt bei dem einen Team erst nachdem es vier mal vorkam

Ich sah da nicht wirklich viele Sachen die man auf jedenfall gegen uns pfeifen hätte müssen. Das mal die eine oder Sache dabei ist die man auch geben kann, ist klar. Aber mir ging es um das verpfeifen und davon war man meilenweit entfernt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Del Schiris haben einfach keine klaren Linien für beide Teams. Irgend ein Team wird sich immer bevorteilt oder benachteiligt fühlen. Wenn die Schiris ist es so pfeiffen oder nicht muss man es akzeptieren und weiter Vollgas geben.

Nürnberg hat zwar die Strafen nicht gekriegt, aber dafür Tore kassiert und verloren und das ist das wichtigere. Es war ein verdienter Sieg der Roosters in einen Emotionalen (endlich) Match. Am Sonntag wird's sehr schwer in Mannheim, vll kann man da min. 1pkt mitnehmen.

bearbeitet von Brinki10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Ichbineinlokfan:

Sorry Haie, das war heute von euch eine beschämende Leistung. Schade für die mitgereisten Fans. Die schlechteste Leistung einer Auswärtsmannschaft in dieser Saison bei uns. Da kam nix. Waren es überhaupt drei Chancen? Was wollen die denn im Gamereport von den Kölnern zeigen? 😳 Kein Schütz, kein Ehrhoff, kein Gogulla, kein Thomas, 0,0, nicht einer hat mal ansatzweise versucht das Heft wenigstens bissl in die Hand zu nehmen. Ja Wesslaus Bock zum 2:0, trotzdem die ärmste Sau da hinten drin. Völlig im Stich gelassen. 

München war stark, aber da geht noch bissl mehr. Gab es wohl ne kleine Ansprache von DJ nach der Niederlage in Augsburg. 

Wir sind gut in die Partie gekommen und hatten 2 glasklare Torchancen durch B.Jones(Aluminium) und Hanwoski. München danach gnadenlos effektiv. Das 0:2 geht auf Wesslaus Kappe. Danach hatten wir nichts mehr zu melden. München souverän, und das ohne großen Aufwand.

Die 3 Punkte aus Nürnberg waren enorm wichtig. Jetzt kommen die Spiele gegen die direkte Konkurrenz. Die werden zeigen wohin die Reise geht.

Es ist dennoch peinlich, dass man aus den Birken nicht überwinden konnte. Der war ja sowas von unsicher.. :o 

Ichbineinlokfan gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf dein Facebook-Profil antworten

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden