Welcome to Eishockey 365

Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to contribute to this site by submitting your own content or replying to existing content. You'll be able to customize your profile, receive reputation points as a reward for submitting content, while also communicating with other members via your own private inbox, plus much more! This message will be removed once you have signed in.

plügl72

SERC beim Spengler Cup 80er Jahre

16 Beiträge in diesem Thema

Ich fahre heuer hin , ich mach für Straubing Werbung , in der Hoffnung das wir nach dieser glorreichen Saison für nächstes Jahr eingeladen werden ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich sag mal so, das war zu einer Zeit, da waren die dinge noch etwas anders...... es war einfach nur sensationell, dass der SERC in Liga 1 spielte. und man wusste, man muss jedes spiel geniessen, es könnte das letzte sein. Konkurse an der Tagesordnung, schwarze kassen etc... die Liga hatte 10 Mannschaften, man musste nur zwei hinter sich lassen und war in den Play Offs.... Das damalige Stadion hatte ja keinen Oberrang, fasste offiziell so knapp 5.000 leute. und es gab Spiele, z.B. gegen rosenheim, da waren 8.000 Menschen drin. In der Praxis hiess das, man stand am kassenhäusschen an der ehemals offenen seite bis auf den grossen Parkplatz zurück an, um eine karte zu kriegen.... 2,5 stunden vor Spielbeginn. Gesehen hat man nachher nicht so viel, aber Stimmung war gut...) Gespielt wurde so in der Regel mit vier Verteidigern und 7 Stürmern....-)) Und die Kanadier mussten in der Drittelpause schon mal was zu trinken haben und eine rauchen, sonst ging gar nichts...-)) Und  dann kam der Spengler Cup, und Harry pflügl mit einem legendären auftritt. Der war im jahr davor mit köln schon dort, und war das enfant terrible der Schweizer fans. Im Srrc Trikot hat er dann einen derart vermöbelt und ist danach auf seinem stock sitzend als "hexe" übes eis gefahren, was würde ich nur geben das nochmal zu erleben....der Schweizer Fernsehkommentator war völlig konsterniert, 6000 davoser haben getobt, einfach nur überragend geil.... Und das an Weihnachten live im SFR, ..... Das spiele haben viele noch auf VHS, ich hatte es auch , man kann es nur nicht mehr anschauen, die kassetten sind nun am Arsch.... es gibt schon noch leute von den alten Fanclubs der 90er, die das haben, ob das jemand digitalistert hat, k.A. Slots vater aber müsste das doch sicher haben, oder? ...Übrigens, der sieg gegen jihlava hatte eine Bedeutung wie man es sich heute ja nicht vorstellen kann... das war eigentlich eine Fast NHL Mannschaft, weil damals die tchechen ja nicht ausreisen durften....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schön geschrieben Hannibal. Das mit der Eishexe Pflügl seh ich immer noch vor mir und das ist der Grund und Auslöser meines Namens hier im Forum😁. Wer hier mitliest und dies wirklich digital vorliegen hat bitte eine pn und ihr habt mir das schönste Weihnachtsgeschenk gemacht. Der schweizer Sprecher war Beni Thurnherr oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb hannibal9:

Also ich sag mal so, das war zu einer Zeit, da waren die dinge noch etwas anders...... es war einfach nur sensationell, dass der SERC in Liga 1 spielte. und man wusste, man muss jedes spiel geniessen, es könnte das letzte sein. Konkurse an der Tagesordnung, schwarze kassen etc... die Liga hatte 10 Mannschaften, man musste nur zwei hinter sich lassen und war in den Play Offs.... Das damalige Stadion hatte ja keinen Oberrang, fasste offiziell so knapp 5.000 leute. und es gab Spiele, z.B. gegen rosenheim, da waren 8.000 Menschen drin. In der Praxis hiess das, man stand am kassenhäusschen an der ehemals offenen seite bis auf den grossen Parkplatz zurück an, um eine karte zu kriegen.... 2,5 stunden vor Spielbeginn. Gesehen hat man nachher nicht so viel, aber Stimmung war gut...) Gespielt wurde so in der Regel mit vier Verteidigern und 7 Stürmern....-)) Und die Kanadier mussten in der Drittelpause schon mal was zu trinken haben und eine rauchen, sonst ging gar nichts...-)) Und  dann kam der Spengler Cup, und Harry pflügl mit einem legendären auftritt. Der war im jahr davor mit köln schon dort, und war das enfant terrible der Schweizer fans. Im Srrc Trikot hat er dann einen derart vermöbelt und ist danach auf seinem stock sitzend als "hexe" übes eis gefahren, was würde ich nur geben das nochmal zu erleben....der Schweizer Fernsehkommentator war völlig konsterniert, 6000 davoser haben getobt, einfach nur überragend geil.... Und das an Weihnachten live im SFR, ..... Das spiele haben viele noch auf VHS, ich hatte es auch , man kann es nur nicht mehr anschauen, die kassetten sind nun am Arsch.... es gibt schon noch leute von den alten Fanclubs der 90er, die das haben, ob das jemand digitalistert hat, k.A. Slots vater aber müsste das doch sicher haben, oder? ...Übrigens, der sieg gegen jihlava hatte eine Bedeutung wie man es sich heute ja nicht vorstellen kann... das war eigentlich eine Fast NHL Mannschaft, weil damals die tchechen ja nicht ausreisen durften....

Mein Vater hat damals in den 80er/90er vom SERC jedes Spiel jede Aufzeichnung auf VHS-Kassetten aufgenommen. Leider sind nach und nach immer mehr kaputt gegangen durch Band einziehen vom Videorekorder usw... :-( Er war damals Gründungsmitglied des Fanclubs Baar 88, dort ist er schön länger nicht mehr aktiv. Habe vorhin mit ihm telefoniert, leider ich Euch hier nicht helfen. Auch mein Vater erzählte mir wieder, die Schweizer haben ihn gehasst, wenn er aufs Eis kam, haben sie ihn total ausgepfiffen, weil er so hart spielte und polarisierte... Er war immer ein sehr ekelhafter Gegenspieler... Schade dass ich ihn niemals habe live spielen sehen... :-(

Ich bin mir sicher, dass ich ein Video vom SERC vom Spengler-Cup mal vor einiger Zeit auf Youtube gesehen haben, habe es vorhin gesucht, aber leider nicht mehr gefunden... :-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf der SERC Doku "auf dünnem Eis" kommt ne kleine Episode über den Spengler Cup, würde aber sagen max. 30 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute kam die Antwort zur Anfrage beim Mitschnittdienst:(

 

Vielen Dank für Ihre Anfrage vom 13.12.2017.

Telepool ist für die Verwaltung und den Verkauf von Archivmaterial des Schweizer Radio und Fernsehen zuständig sowie für die Lizenzierungen einzelner Sendungen und Beiträgen von SRF.

Leider musste ich feststellen, dass keine Aufnahmen von den Schwenninger Wild Wings an den beiden Spengler Cups 83 sowie 84 im Archiv von SRF vorhanden sind.

Leider kommt es vor, dass Sendungen und Beiträge, die schon etwas weiter zurückliegen, nicht immer im Archiv vorhanden sind, da aufgrund damals fehlender technischer Ressourcen keine solch konsequente Archivierung aller Sendungen gewährleistet werden konnte wie heute.

Es tut mir Leid, dass ich Ihnen keinen positiven Bescheid geben kann.

 

Muss nun doch jemand deine alten VHS-Bänder digitalisieren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf dein Facebook-Profil antworten

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden