Welcome to Eishockey 365

Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to contribute to this site by submitting your own content or replying to existing content. You'll be able to customize your profile, receive reputation points as a reward for submitting content, while also communicating with other members via your own private inbox, plus much more! This message will be removed once you have signed in.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Bootycall

[MERC-Vertrag]
[Altes Thema | geschlossen ] Bill Stewart / Straubing Tigers

53 Beiträge in diesem Thema

😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂

Captain Hero, Mtts, immmi und 1 anderem gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mannheim ist nun entgültig am Ende... Wahnsinn wie man einen Standort so dermaßen an die Wand fahren kann 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwie sind die in SAPhausen beratungsressistenter als manch einer hier im Forum :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moment ich hole kurz Popcorn.......kann losgehen

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Paukenschlag in Mannheim: Die Adler haben sich am Montag von Manager Teal Fowler sowie Chefcoach Sean Simpson und Co-Trainer Colin Müller getrennt. Ex-Trainer Bill Stewart, der am 18. Oktober als Coach der Straubing Tigers entlassen wurde, übernimmt fortan das Traineramt. Jochen Hecht fungiert weiter als Co-Trainer. Insgesamt ist es der fünfte Trainerwechsel in der laufenden DEL-Saison.

Mit dieser Entscheidung reagiert die Clubführung auf die bislang durchwachsene Saison. Nach der 2:4-Niederlage am Sonntag in Straubing stehen die Adler mit 43 Punkten auf Rang sieben in der Tabelle. "Nach den enttäuschenden Auftritten und den jüngsten Ergebnissen sehen wir uns zu einem Neuanfang im Bereich der Sportlichen Führung verpflichtet", begründet Adler-Geschäftsführer Daniel Hopp die Trennung.

Ab sofort und vorerst bis zum Ende der Saison wird Bill Stewart das Amt des Trainers übernehmen. Stewart stand zuletzt bei DEL-Konkurrent und Schlusslicht Straubing hinter der Bande, wurde dort Mitte Oktober freigestellt. In 13 Spielen kassierten die Straubinger mit Stewart acht Niederlagen. Vor seinem Engagement in Straubing war er in der DEL2 bei den Dresdner Eislöwen beschäftigt. In Mannheim ist der 60-jährige Italo-Kanadier kein Unbekannter. Bereits von 2000 bis 2004 coachte der ehemalige Verteidiger die Adler und holte 2001 die Meisterschaft nach Mannheim.

https://www.eishockeynews.de/artikel/2017/12/04/simpson-fowler-mueller-mannheim-trennt-sich-vom-kompletten-fuehrungspersonal-bill-stewart-kehrt-zurueck.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Bootycall:

Bereits von 2000 bis 2004 coachte der ehemalige Verteidiger die Adler und holte 2001 die Meisterschaft nach Mannheim.

https://www.eishockeynews.de/artikel/2017/12/04/simpson-fowler-mueller-mannheim-trennt-sich-vom-kompletten-fuehrungspersonal-bill-stewart-kehrt-zurueck.html

also noch mal notiert... vor über 15 Jahren war Kill Bill das letzte mal richtig erfolgreich... Respekt wer sich solange ohne Erfolg oben halten kann.

ich glaub Hopp hat schon einen neuen Bus bestellt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Bootycall:

Mannheim ist nun entgültig am Ende... Wahnsinn wie man einen Standort so dermaßen an die Wand fahren kann 

Warum ist das nun das endgültige Ende? Grundsätzlich herrscht doch Konsens, dass Fowler nicht das Optimale aus den Mitteln herausgeholt hat. Da ist dann die Entlassung früher oder später überfällig. Und jetzt mitten in der Saison einen "Wunschkandidaten" zu bekommen, dürfte auch eher schwierig sein. Also eine Übergangslösung (ob Stewart oder Zach oder Pasanen oder oder oder) bis Saisonende und den neuen Wundertrainer dann zur neuen Saison unvorbelastet rangehen lassen... erscheint mir nicht ganz unschlüssig. Zumal in Straubing gescheiterte Trainer durchaus funktionieren können, wie Nürnberg zeigt.

Adler 4 EVER!!! gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin echt baff. Bill Stewart als neuen Trainer zu verpflichten ist echt spannend. Bin echt gespannt, wohin der Weg der Mannheimer in dieser Saison geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach du Scheiße was haben sich die Adlerverantwortlichen denn da ein geworfen? Eine Wagenladung Glühwein der zu 50% aus Frostschutz bestand?

Townsend gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf dein Facebook-Profil antworten

Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0