Welcome to Eishockey 365

Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to contribute to this site by submitting your own content or replying to existing content. You'll be able to customize your profile, receive reputation points as a reward for submitting content, while also communicating with other members via your own private inbox, plus much more! This message will be removed once you have signed in.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
KoelnerHai

[KEC-Gerücht]
Larry Huras

51 Beiträge in diesem Thema
vor 2 Minuten schrieb KR86:

oder Fritzmeier..? Oder Zach?

Oder ein gewisser P. Draisaitl ;)

Bootycall gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist der den zu haben? der wäre ein Traum!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Vorstellung mit Kreutzer hinter der Bande am Sonntag Düsseldorf aus der eigenen Halle zu fegen hat schon irgendwie ihren Reiz. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Man.U:

Oder ein gewisser P. Draisaitl ;)

da er gerade bei den Oilers dazulernt ist er sicher mit auf der Liste

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Trainer ist bei WEITEM NICHT DAS PROBLEM.

Er ist aber das schwächste Glied, also fliegt er halt zuerst. Es wird Zeit, mal wieder an der Struktur zu arbeiten. Und damit meine ich den ganzen Verein.

Alles gute CC für die Zukunft. Mach dir nichts draus.. ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also nix für ungut, aber einen Kreutzer will ich in Köln nicht an der Bande sehen.

Mal von der Liebe zu diesem Namen abgesehen, ich kann mir nicht vorstellen das er die nötige erfahrung hat so ein Team zu führen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß nicht, ich habe Clouston eigentlich auch immer in Schutz genommen, aber ich habe gerade mal aus Spaß nach "Clouston fired" gegooglet und Pressemitteilungen und Forendiskussionen von/bei seinen letzten Clubs gefunden, wo er gefeuert wurde und leider muss man sagen: Das kann man alles 1:1 so über die Haie drüberkopieren. Teilweise etwas extremer formuliert als hier, aber ein paar immer wiederkehrende Stichworte:

- Brillianter Eishockeyfachmann, aber unterirdisch im Persönlichen und Kommunikativen

- Kein Teambuilding, die Art des Trainers macht jeglichen Funken von Teamgefühl wieder kaputt

- Nicht nachvollziehbares Forcieren von Eiszeit einzelner Personen

- Einen Scheiß um die Besonderheiten der Liga geben, sondern nur versuchen, seinen Stiefel durchzudrücken

- Buntes/Planloses durchwürfeln der Reihen

- Zerstörtes Selbstbewusstsein und Verunsicherung im Team

- Spieler haben den Trainer gehasst

- Co-Trainer kündigt "aus persönlichen Gründen"

 

All das finde ich in der ein oder anderen Form aktuell bei den Haien. Und wenn das bei seinen letzten drei Stationen auch schon alles so war, kann das doch einfach kein Zufall sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Kölner express bringt noch einen weiteren Namen in die Runde

Ein Klub-Insider zu EXPRESS: „Es wird keine große Überraschung sein für alle, die wissen, wer gerade auf dem Markt ist.“

Das könnte für Jari Pasanen (53) sprechen, der im Gegensatz zu Clouston als kommunikativer Trainer gilt. Er wurde am 10. Oktober in Iserlohn beurlaubt, leistete in den letzten Jahren aber gute Arbeit im Sauerland.

– Quelle: https://www.express.de/28877422 ©2017

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb KoelnerHai:

Also nix für ungut, aber einen Kreutzer will ich in Köln nicht an der Bande sehen.

Mal von der Liebe zu diesem Namen abgesehen, ich kann mir nicht vorstellen das er die nötige erfahrung hat so ein Team zu führen.

Dieses Team kann niemand führen. Oder anders rum: wenn das Team sich entscheidet geführt werden zu wollen, könnte meine Oma es auch führen. Aber da die Herren da sehr wankelmütig sind, möchte ich ihr das nicht zumuten.

Wir haben hier eine Filiale der sogenannten "Mannheimer Wohlfühloase" gegründet. Leistung wird kurzfristig und punktuell gezeigt, vorzugsweise kurz bevor Vertragsverlängerungen anstehen. Dafür hat man schließlich woanders jahrelang gearbeitet und für weniger Kohle gespielt. Der Name muss ja irgendwann versilbert werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf dein Facebook-Profil antworten

Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0