Welcome to Eishockey 365

Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to contribute to this site by submitting your own content or replying to existing content. You'll be able to customize your profile, receive reputation points as a reward for submitting content, while also communicating with other members via your own private inbox, plus much more! This message will be removed once you have signed in.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
kalti

[ERC-Abgang]
Trainer Samuelsson / Ziel unbekannt

35 Beiträge in diesem Thema
vor 3 Stunden schrieb kalti:

Wenn es ein fähiger Mann für RB gewesen wäre hätten sie ihn behalten

Auch wenn das für dich wohl nicht vorstellbar ist.  Es gibt genug fähige Männer die, aus welchen Gründen auch immer, nicht bei Red Bull arbeiten wollen. 

Wenn überhaupt musst du schon eine Etage höher zum Arnold gehen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interview mit Tommy Samuelsson.

http://m.augsburger-allgemeine.de/sport/eishockey/erci/Tommy-Samuelsson-Ein-Abschied-mit-Stil-id43194906.html

Tolles Interview, keine Schuldzuweisungen, kein böses Wort, im Gegenteil. Wie auch schon in seiner Amtszeit immer offen und ehrlich. Immerhin der Trainer mit der 3. längsten Amtszeit in unserer DEL Zeit. Respekt und vielen Dank für deine Arbeit, Tommy! :)

kalti und Doné gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb kalti:

Dann muss vlt auch mal der, der alles zu verantworten hat, dran glauben. Ein Gröbner hat zwar viel aufgebaut, jedoch ging es unter ihm sportlich ebenfalls bergab. Warum wurde er wohl in München gefeuert, nachdem RB eingestiegen ist.

Also jetzt den Kopf von Gröbner zu fordern ist ja mal sehr weit hergeholt! Gröbner hat euren Verein vermenschlicht, und wirklich viel aufgebaut! Er muss schauen, dass es finanziell bei euch passt, Sponsorenkontakte pflegen etc. Für das sportliche kann man ihn nun wirklich nicht verantwortlich machen. Der macht einen sehr guten Job mMn!

Zur Trainerthematik: Mir tuts leid für Samuelsson! Aber man kann die kurze Talfahrt nicht leugnen leider. Und dann kann es ein Larry Mitchell halt auch selbst...

Ich muss aber auch sagen, dass ich hier immer wieder nach WOB schaue. Hier vertraut man Pavel Gross seit 8 Jahren. Man war auch schon mal zu Weihnachten letzter und ist trotzdem noch durch die Playoffs spaziert. Konstanz hat schon auch was...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb kalti:

Wenn es ein fähiger Mann für RB gewesen wäre hätten sie ihn behalten

Nein, glaube ich nicht. Sie haben Winkler als Integrationsfigur behalten, mehr brauchten sie nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11/8/2017 um 21:41 schrieb Crazykeks:

 

Ich muss aber auch sagen, dass ich hier immer wieder nach WOB schaue. Hier vertraut man Pavel Gross seit 8 Jahren. Man war auch schon mal zu Weihnachten letzter und ist trotzdem noch durch die Playoffs spaziert. Konstanz hat schon auch was...

Wobei man ja sagen muss, dass der damalige letzte Platz ja nun wirklich an der Personaldecke lag.

Die War damals noch dünner als heute und man ist dann quasi mit jedem fitten Spieler einen Platz geklettert.

War zu Beginn dieser Saison ja ähnlich.

Seit die Abwehr steht geht es Bergauf. 

Und man ist sich im Vorstand wohl bewusst, dass wir in 100 Jahren keinen besseren Trainer bekommen werden. 

Crazykeks gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf dein Facebook-Profil antworten

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0