Welcome to Eishockey 365

Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to contribute to this site by submitting your own content or replying to existing content. You'll be able to customize your profile, receive reputation points as a reward for submitting content, while also communicating with other members via your own private inbox, plus much more! This message will be removed once you have signed in.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Bootycall

[ERC-Vertragsverlängerung]
Thomas Greilinger / bis 2020

Thomas Greilinger bleibt über die Saison hinaus beim ERC Ingolstadt. Beide Seiten einigten sich auf eine Vertragsverlängerung um zwei Jahre. Der Stürmer führt in der aktuellen Saison mit zehn Toren und vier Vorlagen in 19 Spielen die clubinterne Punktewertung an.
„Die Leistung, die Thomas Greilinger auch in dieser Saison wieder zeigt, lässt sich sehen“, sagt Sportdirektor Larry Mitchell. Im Oktober wurde der Angreifer sogar als DEL-Spieler des Monats ausgezeichnet. „‘Greile‘ verfügt über sehr gute Hände, über einen feinen Torriecher und auch die Leidenschaft, den Treffer unbedingt machen zu wollen. Das sind starke Qualitäten.“ 
Wie Sportdirektor Mitchell zeigt sich auch Greilinger sehr zufrieden mit der raschen Einigung: „Der ERC war mein erster Ansprechpartner und Larry hat mir ein gutes Angebot gemacht. Unsere Ideen haben sich gedeckt, wir haben nicht lange rumreden müssen.“ Der zweifache Familienvater fügt an: „Es freut mich, weiter beim ERC zu spielen. Es ist auch nicht selbstverständlich, dass man solange bei einem Verein ist.“
Greilinger steht bereits seit 2008 beim ERC unter Vertrag. 2010 erhielt der nunmehr 36-jährige Stürmer die Auszeichnung zum DEL-Spieler des Jahres. Der gebürtige Deggendorfer, mit 196 Toren und 233 Assists mittlerweile ewiger Rekordscorer des Clubs in dessen DEL-Geschichte, trug maßgeblich zur Meisterschaft 2014 bei. 
Sportdirektor Mitchell sagt: „Beide Seiten haben von Anfang an ihre klare Bereitschaft erklärt, dass man weiter zusammenarbeitet. Ich freue mich sehr, dass Thomas Greilinger weiter für den ERC spielen wird.“

http://www.erc-ingolstadt.de/profis/newsdetail?id=4909

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Damit hat sich das Thema Straubing für Greilinger endgültig erledigt. Denke er wird nach dem Vertrag seine Karriere mit 39 beenden ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten schrieb Bootycall:

Damit hat sich das Thema Straubing für Greilinger endgültig erledigt

War das jemals eins für ihn?

Bootycall und martin95 gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Freue mich sehr, dass er bleibt! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er wird uns auch in der Saison 2019/20 mit dann 39 Jahren noch helfen. Seine Hände und sein Schuss kann man ihm nicht nehmen. Dazu er hat in den letzten 3,4 noch einiges dazugelernt, was sein Spiel ohne Scheibe angeht. Wer hätte vor 5,6 Jahren gedacht, dass ein Greile beim Forechecking seinen Schläger in die andere Hand nimmt, um eine Passbahn des Verteidigers abzudecken oder das er mal einer der besten Spieler bei uns im Backchecking wird. Man kann viel über ihn schimpfen, was er alles nicht gemacht hat in den früheren Jahren, aber mittlerweile ist er sehr sehr professionell geworden, wenn man seine Off-Ice Vorbereitung, sein defensives Stellungsspiel oder das Verhalten ohne Scheibe betrachtet. Mit dieser Einstellung und seinem Talent, kann er so gut wie jeder DEL Mannschaft weiterhelfen, auch mit 37-39 Jahren. Dazu noch als Identifikationsfigur in Ingolstadt sehr wichtig. Alles richtig gemacht Larry! 

Crazykeks und Tinte gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein nein, das verstehst du falsch. Mit 39 ist man zu alt für die DEL. Glaub mir, wir in Nürnberg kennen uns damit aus :D

Freut mich, dass er bei euch verlängert hat! Er gehört einfach zu Ingolstadt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf dein Facebook-Profil antworten

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0