Welcome to Eishockey 365

Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to contribute to this site by submitting your own content or replying to existing content. You'll be able to customize your profile, receive reputation points as a reward for submitting content, while also communicating with other members via your own private inbox, plus much more! This message will be removed once you have signed in.

GoFischtownGo!

Zusammenfassung Spieltag 1. bis 40.

3.833 Beiträge in diesem Thema
vor 6 Minuten schrieb Arcanum:

Naja, man stelle sich das Szenario 2 auf 0 in einem 7. Playoffspiel vor. Was hat der Torhüter zu verlieren? Kassiert er ein Tor in der Situation kann das den Verlust der Meisterschaft bedeuten. Also schmeißt er lieber das Tor um und der Gegner versemmelt den Penalty. Zwar darf er dann duschen gehen, bspw. ein Aus den Birken ersetzt ihn in dem Falle jedoch sehr adäquat. Das technische Tor verhindert diese Situation, da ein 2 auf 0 besser ist als ein garantiertes Tor.

Tja, dann musst du in meinem o.g. Beispiel mit dem Verteidiger, der den Angreifer von den Beinen holt aber auch Technisches Tor geben. 
Regeln sollten mMn schon irgendwo linear sein und nicht mal so und mal so ausgelegt werden. Und nicht vergessen: Wir reden hier nicht nur von 2 auf 0 Situationen, sondern auch von 1 auf 0. 
Mit der SD hättest du dann nämlich auch noch die Komponente der persönlichen Strafe mit drin und weiterer Sperrmöglichkeiten im Wiederholungsfall.
Im Prinzip wirds fast egal sein, da wohl kein Goalie mehr so eine Aktion bringen wird. Wie ja auch in Nordamerika nach Einführung der Leggio Rule.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb AlterSchwede:

Tja, dann musst du in meinem o.g. Beispiel mit dem Verteidiger, der den Angreifer von den Beinen holt aber auch Technisches Tor geben. 
Regeln sollten mMn schon irgendwo linear sein und nicht mal so und mal so ausgelegt werden. Und nicht vergessen: Wir reden hier nicht nur von 2 auf 0 Situationen, sondern auch von 1 auf 0. 
Mit der SD hättest du dann nämlich auch noch die Komponente der persönlichen Strafe mit drin und weiterer Sperrmöglichkeiten im Wiederholungsfall.
Im Prinzip wirds fast egal sein, da wohl kein Goalie mehr so eine Aktion bringen wird. Wie ja auch in Nordamerika nach Einführung der Leggio Rule.  

Warum muss ich bei deinem Beispiel mit dem Verteidiger auch technisches Tor geben? Es ist sein Job den Angreifer aufzuhalten - natürlich mit legalen Methoden. Bei dem Versuch kann es aber durchaus unabsichtlich passieren, dass der Angreifer von den Beinen geholt wird - als Schiri möchte ich nicht entscheiden ob das nun absichtlich war oder nicht. Beim Torhüter - dessen Job es ist das Tor zu verhindern - ist es doch recht eindeutig ob er sich umdreht und das Tor umschubst oder in einer Abwehraktion das Tor aus der Verankerung hebt - zumal die Schiris hier auf den Videobeweis zurückgreifen dürfen. 

Bzgl. der persönlichen Strafe gebe ich dir recht, technisches Tor + SPD wäre ne Möglichkeit.

Auch bei letzterem gebe ich dir recht - es wird kaum einen Unterschied machen, die Sache ist wohl durch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ehelechner ist sich deshalb sicher: „Leggio wird gegen Wolfsburg nicht im EHC-Tor stehen! Einerseits, um ihn zu schützen, denn die Diskussion ist derzeit extrem hitzig und die Grizzly-Fans sind nicht bekannt dafür, besonders zahm zu sein…“ 

 

Ehelechner ist immer für einen Witz gut. 😂

korken und Townsend gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mir jemand sagen, unter welcher Regel zu finden ist, dass es bei grob unsportlichen Verhalten es eine Geldstrafe geben kann? 

Regel 168 steht nur was von Kleiner Strafe bis Matchstrafe bei unsportlichen Verhalten.

http://www.hev-schiedsrichterobmann.de/.cm4all/iproc.php/Regeln/Regelbuch 2014-2018.pdf?cdp=a

Gibt es da noch interne Zusatzbestimmungen die nicht öffentlich sind?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glaub hier greift sowas wie die Geschäftsordnung oder ähnliche Dokumente. Fällt dann unter Liga schädigendes Verhalten, vergleichbar mit sich nachdem Spiel über Schiedsrichter negativ zu äußern oder bei der Humba den Gegner zu beleidigen.

Ichbineinlokfan gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Odinson:

Glaub hier greift sowas wie die Geschäftsordnung oder ähnliche Dokumente. Fällt dann unter Liga schädigendes Verhalten, vergleichbar mit sich nachdem Spiel über Schiedsrichter negativ zu äußern oder bei der Humba den Gegner zu beleidigen.

Also ein „Geheimpapier“, nur intern unter den DEL Teams bekannt!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 51 Minuten schrieb Ichbineinlokfan:

Also ein „Geheimpapier“, nur intern unter den DEL Teams bekannt!?

Das "Geheimpapier" wird wahrscheinlich einfach der Gesellschaftervertrag sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist doch müßig über die Geldstrafe und deren vermeidliche Höhe und (moralische) Berechtigung zu diskutieren. Leggio wird das nicht jucken bzw. wird das eventuell sowieso von RB übernommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht legen ja auch DJ und Matsumoto noch was mit dazu, die fanden das ganze doch recht clever.

Im Ernst: Die Höhe werden wir nicht erfahren, spielt mMn auch keine Rolle.

 

Es wurde nun eine Entscheidung getroffen (und wie die auch immer lautet, Recht kann man es nicht allen machen, es wird immer welche geben, die es anders sehen) und

damit ists für mich erledigt.

Nun gilt es das umzusetzen, wobei ich nicht glaube, dass diese Regel allzu oft zur ANwendung kommt.

Der Videobeweis bei Penalty schon eher...

GoFischtownGo! gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin mal gespannt, wann die DEL darauf kommt, geschossene Tore mit vorhergehendem Foulspiel nach Überprüfung durch den Videobeweis abzuerkennen - und dem foulenden Torschützen stattdessen 2 Minuten aufzubrummen.  Ein Beispiel dafür war Owens Tor zum 4:3 in unserem letzten Heimspiel gegen Nürnberg - Foul (Crosscheck) von den Schiris nicht erkannt, Tor wurde zweifelsfrei erzielt und so auch gewertet...

Wartet nur, bald haben wir ein Durcheinander wie im Fußball... hammer.gif.7e95479a280a77ae317fd29bd4ff8f16.gif 59aeb07bb39a3_thumbdown1.png.84d4580f18013b9dfce43f2b8548299b.pngwacko.png.66e6ab856bebd4d8ec1879f8ccf636b0.png

Bruins gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf dein Facebook-Profil antworten

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden