Welcome to Eishockey 365

Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to contribute to this site by submitting your own content or replying to existing content. You'll be able to customize your profile, receive reputation points as a reward for submitting content, while also communicating with other members via your own private inbox, plus much more! This message will be removed once you have signed in.

GoFischtownGo!

Zusammenfassung Spieltag 1. bis 40.

3.833 Beiträge in diesem Thema
vor 6 Minuten schrieb Ichbineinlokfan:

Dann könnte es erst losgehen, Tor absichtlich verschoben ja / nein? Hätte es (vermutlich?) technisches Tor geben müssen ja / nein?

Wenn die DEL schlau ist, lehnen sie sich an die Regel NHL/AHL an. Nur bei absichtlichem Torverschieben bei Breakaway (wie heißt das eigentlich auf deutsch? ;) ) gibt es SD ohne 5 Minuten, Penalty mit freier Wahl des Schützen und das wars.

Technisches Tor kanns hier mMn gar nicht geben, weil der Torwart ja ohne die Aktion dennoch die Chance gehabt hätte, den Puck zu halten. Bei allen anderen TT-Entscheidungen ist der Torwart immer vom Eis.

O.g. Regelung sollte dafür sorgen, dass sowas nicht nochmal vorkommt. Andere Situationen (z.B. dichtes Gedränge vor dem Tor - niemand kann 100% sagen, ob das Tor absichtlich verschoben wurde oder nicht wie an T600 Beispiel zu sehen) bleibt die bestehende Regelung in Kraft.

Ichbineinlokfan gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vll sind wir einfach naiv und es kommt keine Regeländerung. 😂 

Oder die DEL kommuniziert es einfach nicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

DEL ändert Regeln für „technische“ Tore / Geldstrafe für David Leggio

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) hat mit sofortiger Wirkung Änderungen zum Regelbuch des Weltverbandes IIHF bezüglich zugesprochener („technischer“) Tore eingeführt. Somit erhält eine Mannschaft in einer Break-Away-Situation ein Tor zugesprochen, falls der gegnerische Torwart absichtlich das Tor verschiebt oder seine Maske abnimmt. Das IIHF-Regelbuch sieht für diese Fälle lediglich einen Penaltyschuss für das angreifende Team vor.

Gleichzeitig wurden die zulässigen Beweisthemen beim Videobeweis erweitert, so dass die Schiedsrichter nun auch diese Fälle bei Break-Away-Situationen und Penalty-Schüssen prüfen dürfen.

Zudem wurde David Leggio (EHC Red Bull München) von der DEL mit einer Geldstrafe wegen grob unsportlichen Verhaltens belegt. Der Torhüter hatte im DEL-Spiel am 8. Dezember sein Tor in einer Break-Away-Situation des Gegners absichtlich verschoben, um das Spiel zu unterbrechen.

matdacilla gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War nicht auch im Gespräch, dass es weiterhin einen Penalty gibt und zusätzlich eine automatische Spieldauer für den Goalie anstatt der technischen Tore?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb MichiS:

War nicht auch im Gespräch, dass es weiterhin einen Penalty gibt und zusätzlich eine automatische Spieldauer für den Goalie anstatt der technischen Tore?

Wäre mMn auch wesentlich sinnvoller gewesen. Technisches Tor nach wie vor nur bei Situationen, bei denen der Goalie vom Eis ist und eine Aktion erfolgt, die normalerweise Penalty ergeben würde.

Penalty + automatische Spieldauer ist die Regelung in der NHL/AHL inkl. freier Schützenwahl für den Penalty. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb MichiS:

War nicht auch im Gespräch, dass es weiterhin einen Penalty gibt und zusätzlich eine automatische Spieldauer für den Goalie anstatt der technischen Tore?

Scheinbar hat man sich für die vermeintlich abschreckendere Variante entschieden.

 

Ich hätte mit 5 + SD und Penalty leben können, aber gut, ich nehm auch das TT. Sollte sowieso nicht mehr allzu häufig vorkommen, da bin ich mir sicher.

Die Geldstrafe für Leggio halte ich für einen Wiederholungstäter (auch wenns in verschiedenen Ligen war) für angemessen, zur Höhe weiss man nix.

Arcanum gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb AlterSchwede:

Die Witzbolde machen tatsächlich ein technisches Tor daraus und geben dem Leggio eine Geldstrafe....

 

https://www.del.org/news/del-aendert-regeln-fuer-technische-tore/7952

Was ein Schwachsinn... Dann viel Spaß an die Refs, die jetzt entscheiden dürfen, ob das Tor in einer Breakaway-Situation mit Absicht verschoben wurde oder nicht. Nicht jeder macht das so offensichtlich wie Leggio. Man hätte sich ja an der Regelung der AHL orientieren können, aber die sind ja bei weitem nicht so bedeutend wie die DEL, da kocht man lieber sein eigenes Regelsüppchen...

Ohne Mist, zur Dummheit der DEL fällt einem manchmal nix mehr ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Halte die Regelung der DEL für gerechtfertigt. Ebenso die Geldstrafe für Leggio. Sehr schön, damit ist das Thema dann für mich auch abgeschlossen :)

joo, Pilgrim und Rainer gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf dein Facebook-Profil antworten

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden