Welcome to Eishockey 365

Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to contribute to this site by submitting your own content or replying to existing content. You'll be able to customize your profile, receive reputation points as a reward for submitting content, while also communicating with other members via your own private inbox, plus much more! This message will be removed once you have signed in.

Bootycall

[STR-Abgang]
[Altes Thema | geschlossen ] Bill Stewart / Ziel unbekannt

65 Beiträge in diesem Thema

Von außen betrachtet, hat man mit der MacIntyre sehr hoch gepokert.

Vielleicht dachte man sich, dass ein neuer Torwart, dass Problem löst (wobei, seit wann löst ein Goalie ein Systemproblem?)

 

Nun ist keine Besserung eingetreten und man hat das Geld quasi verbrannt, da die Baustellen woanders liegen.

Ich denke eure Gesellschafter werden sich das mehrmals überlegen, ob Sie Stewart feuern, denn das finanzielle Loch im Etat muss gestopft werden.

 

Im Prinzip wird an zwei Posten Geld ausgegeben, die vorher wohl nicht geplant waren (Torwart und Trainer).

 

Aber das auftreten der Mannschaft lässt eigentlich keine andere Möglichkeit zu.

 

Bill hat recht, dass die Tigers teilweise überheblich auftreten, anderseits ist er dafür verantwortlich den Schlendrian rauszubekommen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wollte damit sagen, dass ein Nicht-Rauswurf nur noch finanzielle Gründe haben kann. Alles andere spricht gegen den Trainer.

Erfolgt dieser jetzt nicht, ist an Weihnachten das Stadion leer und die Kasse auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als Folge einer internen Analyse der sportlichen Entwicklung ist William Stewart ab sofort nicht mehr unser Trainer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Bootycall:

Als Folge einer internen Analyse der sportlichen Entwicklung ist William Stewart ab sofort nicht mehr unser Trainer.

Sagt wer bzw. steht wo???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als Folge einer internen Analyse der sportlichen Entwicklung ist William Stewart ab sofort nicht mehr Trainer der Straubing Tigers.

„Die Leistungen der Mannschaft  in den letzten Wochen entsprachen nicht unseren Erwartungen. Darüber sind wir sehr enttäuscht“, befindet der Sportliche Leiter Jason Dunham.

„Wir haben Bill Stewart geholt, um die sportliche Entwicklung des DEL-Standortes Straubing weiter voranzutreiben. Dies ist leider nicht gelungen. Das Spiel vom gestrigen Abend hat gezeigt, dass Handlungsbedarf besteht. Das habe ich Bill Stewart in einem offenen und sachlichen Gespräch am heutigen Vormittag mitgeteilt“, so Jason Dunham weiter.

„Bill Stewart hat alles gegeben, um der aktuellen sportlichen Entwicklung eine Kehrtwende zu geben, aber wir mussten eine professionelle Entscheidung im Sinne der Straubing Tigers treffen. Ich darf mich, stellvertretend für die komplette Organisation bei Bill Stewart für seinen Einsatz bedanken. Wir wünschen ihm privat und sportlich alles Gute“, erörtert Jason Dunham. Die Trainingsleitung übernimmt bis auf weiteres Co-Trainer Robert Leask.

„Von der Mannschaft erwarten wir nun eine positive Entwicklung und absoluten Leistungs- bzw. Siegeswillen, damit die gesteckten Ziele erreicht werden können“, erklärt Jason Dunham abschließend.

https://www.straubing-tigers.de/service/aktuelles/aktuelles-im-detail/article/straubing-tigers-trennen-sich-von-bill-stewart/

EHCSR und blue sky gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der gute Robert wird Head Coach 😂😂😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ratushny schon im Anflug? Hätte ich der GmbH nicht zugetraut das man jetzt doch so schnell reagiert. Mich hätte es nicht gewundert wenn man sich das noch 3-4 Spiele angetan hätte....

Ein nächstes Zeichen. Hoffen wir das Beste

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessant wird es jetzt wie man in dieser Sache weiterplant, denn Rob Leask finde ich nur als Übergangslösung okay. Aber ich bin positiv überrascht, wie schnell heuer doch gehandelt wird bei unseren Problemfällen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wird a neuer Trainer kommen so les ich das zumindest, "Die Trainingsleitung übernimmt bis auf weiteres Co-Trainer Robert Leask" les ich zumindest so das da Leask bis der neue Trainer vorgestellt wird das Training übernimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf dein Facebook-Profil antworten

Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.