Welcome to Eishockey 365

Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to contribute to this site by submitting your own content or replying to existing content. You'll be able to customize your profile, receive reputation points as a reward for submitting content, while also communicating with other members via your own private inbox, plus much more! This message will be removed once you have signed in.

Bootycall

[EBB-Vertrag]
[Altes Thema | geschlossen] Stefan Ustorf / Verantwortlicher Spielerentwicklung

Berlin.  Drei Jahre bekleidete Stefan Ustorf (43) beim EHC Eisbären das Amt des Sportlichen Leiters. Im Sommer wechselte der ehemalige Profi, der mit den Berlinern in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) sechs Titel gewann, auf die neue Stelle des Verantwortlichen für Spielerentwicklung. Vor der Partie der Eisbären gegen Köln (Freitag, 19.30 Uhr, Mercedes Benz-Arena) sprach die Morgenpost mit ihm über die neuen Strukturen beim EHC und seine Aufgabe.

https://www.morgenpost.de/sport/eisbaeren/article212001287/Ustorf-Ich-konnte-so-nicht-weitermachen.html?__pwh=niI3mzcYrkoBQzmr4OKxRA%3D%3D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Juggernog:

Warum ist das ein Abgang?

war vorher sportlicher Leiter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er ist aber noch da, also ist es kein Abgang. EBB-Umstrukturierung :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich dacht jetzt auch erst, dass Ustorf die neue Stelle gekündigt hat durch die Kategorie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf dein Facebook-Profil antworten

Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.