Welcome to Eishockey 365

Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to contribute to this site by submitting your own content or replying to existing content. You'll be able to customize your profile, receive reputation points as a reward for submitting content, while also communicating with other members via your own private inbox, plus much more! This message will be removed once you have signed in.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
northshark89

[Altes Thema | geschlossen ] Strittige Szenen

55 Beiträge in diesem Thema
vor 21 Minuten schrieb matdacilla:

seit wann strahlt die telekom denn andere bilder aus als die, die zu sehen sind?
das ist doch alles gekoppelt oder nicht?

ob man das als aktive kickbewegung definieren sollte...ich weiß nicht, das wäre schon echt kleinlich ;)

Also das war eine klare Kickbewegung von Acton. Er wollte zwar damit kein Tor erzielen, sondern ihn sich auf den Schläger nach vorne legen. Während der Puck nach vorne ging versuchte der TW seine linke Ecke zuzumachen und rutschte gegen den Puck und fälschte ihn ab ins eigene Tor.

RULE 96 – GOALS WITH THE SKATE

v. If an attacking skater kicks the puck and it deflects directly off the goaltender or his equipment, or off a player from either team and into the goal net, the goal will not be allowed.

Man kann also sagen, dass Acton nicht absichtlich ein Schlittschuhtor gemacht hat, aber es nach der Regel nicht gezählt hätte. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viel zu wenig los hier, ich verstehe einfach nicht wie viele einfach akzeptieren was für eine Scheisse gepfiffen wird. Und es wird doch diese Saison auch schon wieder null besser. Köln kriegt am ersten Spieltag keine drei Punkte. Wie kann man da kein technisches Tor geben und auch noch diskutieren? Das selbe beim WW Tor. Klarer Kick und es geht mit 1:1 nach 60 min aus. Gestern wird Aucoin für nen fairen Check rausgestellt drei Minuten vor Ende und es fällt das 3:3. Da juckt auch nicht das die restlichen Strafen richtig gepfiffen wurden. Und das beste ist, dann suchen hier auch noch irgendwelche Spezis raus, wo eventuell doch die kleinste falsche Bewegung war, sodass das Ganze so schon hinkommt wie der Ref pfeift. Mit den Bierliga Refs macht das doch keinen Spaß mehr. Aber juckt ja keinen. Oder AdB der Höflin umreißt der nur noch einschieben musste in München. Das sind so klare Sachen. 

Und wehe einer setzt nen harten Check, da ticken erstmal alle aus und sofort geht der Arm hoch. Smaby mit seinem "Charging while skating backwards" letzte Saison. Herrlich. 

Freu mich schon drauf was am nächsten Spieltag irgendwo passiert. 

 

U-Boss, Bubba, northshark89 und 3 anderen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb CroKaas:

Viel zu wenig los hier, ich verstehe einfach nicht wie viele einfach akzeptieren was für eine Scheisse gepfiffen wird. Und es wird doch diese Saison auch schon wieder null besser. Köln kriegt am ersten Spieltag keine drei Punkte. Wie kann man da kein technisches Tor geben und auch noch diskutieren? Das selbe beim WW Tor. Klarer Kick und es geht mit 1:1 nach 60 min aus. Gestern wird Aucoin für nen fairen Check rausgestellt drei Minuten vor Ende und es fällt das 3:3. Da juckt auch nicht das die restlichen Strafen richtig gepfiffen wurden. Und das beste ist, dann suchen hier auch noch irgendwelche Spezis raus, wo eventuell doch die kleinste falsche Bewegung war, sodass das Ganze so schon hinkommt wie der Ref pfeift. Mit den Bierliga Refs macht das doch keinen Spaß mehr. Aber juckt ja keinen. Oder AdB der Höflin umreißt der nur noch einschieben musste in München. Das sind so klare Sachen. 

Und wehe einer setzt nen harten Check, da ticken erstmal alle aus und sofort geht der Arm hoch. Smaby mit seinem "Charging while skating backwards" letzte Saison. Herrlich. 

Freu mich schon drauf was am nächsten Spieltag irgendwo passiert. 

 

Es gibt / gab Spieler, z.B. bei uns Pinner / Smaby, da wird von Haus aus der Arm gehoben, weil es ein Foul sein MUSS, weil sie halt Pinner / Smaby heißen. Gleiche mit A. Barta, kannst warten dass der idR vom Bully weggeschickt wird. Gestern wieder gut zu sehen. Ist halt so! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mich gestern genug über Bauer und Rohatsch aufgeregt. 3 klare 2 Minuten Strafen gegen Mannheim hintereinander nicht gepfiffen und klares Icining laufen lassen. Alles innerhalb kürzester Zeit. 

Die Schiris kannst du alle in einen Sack stecken und drauf hauen. Trifft immer den richtigen. Und ich glaube nicht, dass alle unbestechlich sind. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
4 minutes ago, Crank said:

Ich habe mich gestern genug über Bauer und Rohatsch aufgeregt. 3 klare 2 Minuten Strafen gegen Mannheim hintereinander nicht gepfiffen und klares Icining laufen lassen. Alles innerhalb kürzester Zeit. 

Die Schiris kannst du alle in einen Sack stecken und drauf hauen. Trifft immer den richtigen. Und ich glaube nicht, dass alle unbestechlich sind. 

Jetzt mach mal halblang. Bestechlich glaube ich nicht. Eher, dass das Spiel für viele zu schnell läuft ;)

GoFischtownGo!, Krefeld36 und Mats73 gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Crank:

Ich habe mich gestern genug über Bauer und Rohatsch aufgeregt. 3 klare 2 Minuten Strafen gegen Mannheim hintereinander nicht gepfiffen und klares Icining laufen lassen. Alles innerhalb kürzester Zeit. 

Die Schiris kannst du alle in einen Sack stecken und drauf hauen. Trifft immer den richtigen. Und ich glaube nicht, dass alle unbestechlich sind. 

Ok so weit würde ich jetzt nicht gehen. 😅 

Die sind einfach komplett überfordert und mMn auch zu beeinflussbar von den Fans im Stadion. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Andi:

Jetzt mach mal halblang. Bestechlich glaube ich nicht. Eher, dass das Spiel für viele zu schnell läuft ;)

Das Gefühl habe ich auch manchmal, dass es ab und zu für den einen oder anderen einfach auch mal zu schnell geht. Aber die Arbeit derer möchte ich trotzdem nicht machen.

Andi gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und das KLARE beinstellen gegen reul hast du auch vergessen ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Schiris gestern waren super. Hier und da nen Fehler (Setoguchi bspw. hätte auch keine zwei Minuten kriegen dürfen), finde ich komplett verschmerzbar, wenn man erkennt, dass das Spiel nicht sinnlos zerpfiffen wird und ohne Linie einfach versucht wird beide Teams etwa gleich zu bestrafen. Zwei körperlich geführte Zweikämpfe vor den DEG-Toren, ein Barta der von alleine fällt als das ganze Stadion ey schreit und ein Check von hinten vom zitat Andy Renz fairen Sportsmann Kink, und einen von Haase gegen ich glaube Plachta bei dem die jeweiligen Gegner mal kurz benommen waren... da sieht man in der DEL gerne mal doppelt so viele 2 Minuten und zwei große Strafen. Gestern dagegen hat man die Jungs spielen lassen und das tat dem Spiel gut.

 

Einzig Kolariks Traumtor könnte abseits gewesen sein, aber auch das war knapp.

Krefeld36 gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Crank:

Die Schiris kannst du alle in einen Sack stecken und drauf hauen. Trifft immer den richtigen. Und ich glaube nicht, dass alle unbestechlich sind. 

Die haben doch viel zu wenig Spielverständnis, als dass die ein Spiel bewusst in die ein oder andere Richtung lenken könnten. :D

 

Im Übrigen fand ich die Refs bei DEG-MAN am TV-Bildschirm auch recht souverän. Wenn die Spiele immer auf diese Art und Weise gepfiffen werden würden, wären die Spiele allesamt um einiges attraktiver (hätte nie gedacht, dass ich das mal über Rohatsch und Bauer sage...). Die beiden haben nämlich mal wirklich Fingerspitzengefühl gezeigt, und genau das ist es, was vielen DEL-Schiedsrichtern abgeht. Brüggemann hatte das auch, auch wenn sich nach seinen starken ersten beiden Jahren die offensichtlichen Fehlentscheidungen doch gehäuft haben. Selbst Rick Looker hatte auf eine gewisse Art Fingerspitzengefühl, war halt bloß blind wie ein Fisch. Genau das ist es auch, was einem Piechaczeck z.B. vollkommen abgeht, deswegen konnte ich den nie leiden. Bei dem sind nämlich alle Calls irgendwie korrekt, das ist ja das schlimme. Wenn man jeglichen Ansatz eines Hakens pfeift, wird aber der komplette Spielfluss zerstört und die Spiele sind furchtbar zum anschauen - und auf der anderen Seite übersieht er regelmäßig die dreckigsten Stockfouls.

bearbeitet von Krefeld36

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf dein Facebook-Profil antworten

Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0