Welcome to Eishockey 365

Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to contribute to this site by submitting your own content or replying to existing content. You'll be able to customize your profile, receive reputation points as a reward for submitting content, while also communicating with other members via your own private inbox, plus much more! This message will be removed once you have signed in.

Slot S.W.W.1988

Schwenninger Wild Wings Hauptrundenspiele

953 Beiträge in diesem Thema

Bartalis scheint wieder dabei zu sein. Zumindest sitzt er im Bus😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre schön, wenn zumindest Bartalis wieder fit wäre.

Allerdings reißt der in dieser Saison bisher halt leider auch keine Bäume aus.

Fakt ist doch eins: der einzig verlässlich offensiv-taugliche AL neben Acton ist Hult.

Fällt der noch länger verletzt aus, kann das mit dem vorhandenen Kader nicht kompensiert werden.

Klar kann man vernünftigerweise zum Entschluss kommen, aus finanziellen Gründen nicht nachzubessern.

Dann darf man sich aber im Umkehrschluss halt dann auch nicht wundern, wenn die richtungsweisenden 3 Spiele gegen die direkte Konkurrenz (davon gegen 2, die erst den Trainer gewechselt haben) in die Binsen gehen und dann schon Ende Oktober die übliche Weltuntergangsstimmung ausgerufen wird.

Es ist halt ein Ritt auf der Rasierklinge: holst du noch einen, kann das veranschlagte Defizit nochmals größer werden. Holst du keinen, hast du vielleicht für 2, 3 Wochen eine (offensiv) nicht wirklich konkurrenzfähige Truppe und verlierst kräftig Boden in der Tabelle, was sich wiederum auch auf die finanzielle Situation auswirken wird...

Das Kind ist im Prinzip schon viel früher in den Brunnen gefallen... Man kann definitiv so ne Truppe zusammenstellen... Man kann da im Moment nicht allzu viel dran zu kritisieren. Leistung, Taktik und Zusammenhalt stimmen, definitiv. Allerdings kannst du eben nicht mit diesem Kader in die Saison gehen ohne Hintertür einer möglichen Nachverpflichtung, wenn das Verletzungspech mal wieder derart stark zuschlägt wie derzeit... Das ist das einzige, das es zu kritisieren gibt... Teams wie Straubing, Iserlohn und Krefeld sind auch mit ihren jeweiligen Kadern gestartet und haben zu einem späteren Zeitpunkt noch Möglichkeiten für Veränderungen gehabt... Daß diese Veränderungen sowohl Chance für positive wie auch negative Entwicklungen in sich tragen kann man an diesen 3 Clubs momentan gut sehen.

 

UnknownVs, immmi und MichiS gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man hat bewusst auf Qualität verzichtet und Quantität geholt, konnte trotz vieler Verletzten irgendwie mit 4 Reihen spielen.. Das passt soweit schon. Die Nachverpflichtungen und Trainerwechsel der von dir genannten Teams kommen allesamt aus den Privatschatullen der Gesellschafter, sprengen die Etats schon nach einem Viertel der Saison. Werner ist da bei uns eben nicht bereit dazu, für die Gesellschafter sind die 320k genug, jetz liegt der schwarze Peter beim Zuschauer.

Die 3 Spiele werden nun zeigen, ob der Weg richtig war und daran muss man sich dann messen lassen. Ist die Saison so gut wie vergeigt kommen definitiv nicht mehr Zuschauer und dann hättest für das Geld was du da verlierst mit Sicherheit eine Wundertüte gekriegt. Punktet man fleißig, bleibt dran, kommen in der "Eishockeyzeit" auch wieder mehr Zuschauer und alles wird gut.

Leider tendiere ich momentan zu 1.

kiosk5, MichiS und Eisbär gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Man hat bewusst auf Qualität verzichtet und Quantität geholt, konnte trotz vieler Verletzten irgendwie mit 4 Reihen spielen.. Das passt soweit schon. Die Nachverpflichtungen und Trainerwechsel der von dir genannten Teams kommen allesamt aus den Privatschatullen der Gesellschafter, sprengen die Etats schon nach einem Viertel der Saison. Werner ist da bei uns eben nicht bereit dazu, für die Gesellschafter sind die 320k genug, jetz liegt der schwarze Peter beim Zuschauer.
Die 3 Spiele werden nun zeigen, ob der Weg richtig war und daran muss man sich dann messen lassen. Ist die Saison so gut wie vergeigt kommen definitiv nicht mehr Zuschauer und dann hättest für das Geld was du da verlierst mit Sicherheit eine Wundertüte gekriegt. Punktet man fleißig, bleibt dran, kommen in der "Eishockeyzeit" auch wieder mehr Zuschauer und alles wird gut.
Leider tendiere ich momentan zu 1.
Bartalis und Timonen morgen wieder dabei...Danner fällt aus..siehe Bericht

http://m.schwaebische.de/sport/regionalsport_artikel,-Bartalis-und-Timonen-sind-wieder-fit-_arid,10755724_toid,705.html



Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten schrieb WildwingPit:

Bartalis und Timonen morgen wieder dabei...Danner fällt aus..siehe Bericht

http://m.schwaebische.de/sport/regionalsport_artikel,-Bartalis-und-Timonen-sind-wieder-fit-_arid,10755724_toid,705.html



Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk
 

Dann dürften sich die Sturmreihen nicht viel ändern....

Höfflin-Acton-Rech

Poukkula-Bartalis-Giliati

Maurer-Kurth-Herpich

Bohac-Palausch-Sonnenburg

 

Puh, ein Sieg morgen würde mich überraschen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sonnenburg und Bender tauschen die Positionen. Kann ich mit leben, Bender is mir ein bisschen zu larifari in der Verteidigung diese Saison. Macht es bei den wenigen Wechseln im Sturm hoffentlich nicht ganz so schlimm. Danner soll übrigens Oberkörper und nicht Knie haben und kann vll am Dienstag schon wieder auflaufen. Da die anderen beiden auch schon wieder trainieren, kann ich mir vorstellen, dass die am Dienstag ebenfalls auflaufen. Es wird wieder...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb kiosk5:

Das Kind ist im Prinzip schon viel früher in den Brunnen gefallen... Man kann definitiv so ne Truppe zusammenstellen... Man kann da im Moment nicht allzu viel dran zu kritisieren. Leistung, Taktik und Zusammenhalt stimmen, definitiv. Allerdings kannst du eben nicht mit diesem Kader in die Saison gehen ohne Hintertür einer möglichen Nachverpflichtung, wenn das Verletzungspech mal wieder derart stark zuschlägt wie derzeit... Das ist das einzige, das es zu kritisieren gibt... Teams wie Straubing, Iserlohn und Krefeld sind auch mit ihren jeweiligen Kadern gestartet und haben zu einem späteren Zeitpunkt noch Möglichkeiten für Veränderungen gehabt... Daß diese Veränderungen sowohl Chance für positive wie auch negative Entwicklungen in sich tragen kann man an diesen 3 Clubs momentan gut sehen.

 

Sehe ich leider anders. Man hat auf Breite gesetzt, was bei einem Low-Budget-Team kaum funktionieren kann. Man hat für deutsche Spieler offensichtlich soviel Geld ausgegeben, dass für Topausländer eben keines mehr da ist. Gut, für die Verletzten kann keiner was, nur, hätte man aber neben Acton noch drei, vier Topausländer, die das Tor treffen würden, hätte man auch bei diesen vielen Ausfällen zumindest noch eine bessere Chance, dass eben diese Spieler ein paar Zusatzpunkte "alleine" fürs Team holen. Die ist jetzt durch die "Breite" auch weg. Und ein Acton wird neben einem Rech und Konsorten auch zusätzlich viel Scorerpotenzial genommen. Sieht man ja aktuell.

Zum Thema "Taktik". Na ja, die ergibt sich durch den Kader ja von selber. Es bleibt einem ja nix anderes übrig, als hinten dicht zu machen und vorne auf den lieben Gott zu hoffen. Damit gewinnt man ab und an, aber vermutlich halt immer noch zu wenig.

Was bleibt? Nur Hoffen und Beten, dass man möglichst lange an Platz 10 dranbleibt, unmöglich ist das nicht, weil die Konkurrenz (bisher) noch mitspielt. Vor allem auswärts muss mehr mitgenommen werden, am besten heute gleich damit anfangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb WildWinger:

Sehe ich leider anders. Man hat auf Breite gesetzt, was bei einem Low-Budget-Team kaum funktionieren kann. Man hat für deutsche Spieler offensichtlich soviel Geld ausgegeben, dass für Topausländer eben keines mehr da ist. Gut, für die Verletzten kann keiner was, nur, hätte man aber neben Acton noch drei, vier Topausländer, die das Tor treffen würden, hätte man auch bei diesen vielen Ausfällen zumindest noch eine bessere Chance, dass eben diese Spieler ein paar Zusatzpunkte "alleine" fürs Team holen. Die ist jetzt durch die "Breite" auch weg. Und ein Acton wird neben einem Rech und Konsorten auch zusätzlich viel Scorerpotenzial genommen. Sieht man ja aktuell.

Zum Thema "Taktik". Na ja, die ergibt sich durch den Kader ja von selber. Es bleibt einem ja nix anderes übrig, als hinten dicht zu machen und vorne auf den lieben Gott zu hoffen. Damit gewinnt man ab und an, aber vermutlich halt immer noch zu wenig.

Was bleibt? Nur Hoffen und Beten, dass man möglichst lange an Platz 10 dranbleibt, unmöglich ist das nicht, weil die Konkurrenz (bisher) noch mitspielt. Vor allem auswärts muss mehr mitgenommen werden, am besten heute gleich damit anfangen.

Man hat auf Breite gesetzt um sich und Slot die Ausrede Verletzungspech zu nehmen, steht trotz einiger Verletzten immer noch mit einem "vollen" Kader da und nach einem Viertel der Saison mehr oder minder auf einem PPO-Rang. Ob man mit mehr Topausländern, die sich auch erstmal als Topausländer herausstellen müssten, wirklich mehr Punkte holen würde, wenn man dafür in so einer Phase und den vielen Spielen nur mit 3 Reihen agieren könnte, bleibt für mich fraglich. Schlechtere Regenerationsmöglichkeiten erhöhen dann wieder das Verletzungsrisiko etc. Wie Wörle und Acton selbst gesagt haben, die Mannschaft steht in der Pflicht und muss "näher zusammen rücken und ein paar % mehr geben". JR und PC haben die Alibis weggenommen. Und andere verpflichten nach, wir nicht, ist ebenfalls kein Alibi, denn da sind die Werner Brothers selbst schuld. Werden die PPO verpasst, dann muss etwas verändert werden. Wenn nicht dürfen JR und PC von mir aus gerne weiterwurschteln.. Auch mit dem defensiven System, was nicht daran liegt welche Spieler bei uns spielen, die spielen bei uns weil sie dieses System so spielen können und genau deswegen geholt wurden. 

Auch wenn die Qualitäten eines Fleury extrem fehlen, in die Mannschaft würde er einfach nicht reinpassen. Die Kategorie Hacker, die immer 120% gibt und eine eingebaute Torgefahr hat ist nunmal auch nicht so leicht zu kriegen, besonders wenn du der kleinste Fisch im Becken bist.

Meiner Meinung nach bleibt noch etwas: Die Mannschaft unterstützen und ihren Kampf und ihren Einsatz honorieren und mithelfen regelmäßig zuhause zu punkten. Und auswärts muss man tatsächlich mehr mitnehmen, ich bin aber gar nicht so schlechter Dinge, dass uns das heute gelingt.

Slot S.W.W.1988 gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Serc1993:

Man hat auf Breite gesetzt um sich und Slot die Ausrede Verletzungspech zu nehmen, steht trotz einiger Verletzten immer noch mit einem "vollen" Kader da und nach einem Viertel der Saison mehr oder minder auf einem PPO-Rang. Ob man mit mehr Topausländern, die sich auch erstmal als Topausländer herausstellen müssten, wirklich mehr Punkte holen würde, wenn man dafür in so einer Phase und den vielen Spielen nur mit 3 Reihen agieren könnte, bleibt für mich fraglich. Schlechtere Regenerationsmöglichkeiten erhöhen dann wieder das Verletzungsrisiko etc. Wie Wörle und Acton selbst gesagt haben, die Mannschaft steht in der Pflicht und muss "näher zusammen rücken und ein paar % mehr geben". JR und PC haben die Alibis weggenommen. Und andere verpflichten nach, wir nicht, ist ebenfalls kein Alibi, denn da sind die Werner Brothers selbst schuld. Werden die PPO verpasst, dann muss etwas verändert werden. Wenn nicht dürfen JR und PC von mir aus gerne weiterwurschteln.. Auch mit dem defensiven System, was nicht daran liegt welche Spieler bei uns spielen, die spielen bei uns weil sie dieses System so spielen können und genau deswegen geholt wurden. 

Auch wenn die Qualitäten eines Fleury extrem fehlen, in die Mannschaft würde er einfach nicht reinpassen. Die Kategorie Hacker, die immer 120% gibt und eine eingebaute Torgefahr hat ist nunmal auch nicht so leicht zu kriegen, besonders wenn du der kleinste Fisch im Becken bist.

Meiner Meinung nach bleibt noch etwas: Die Mannschaft unterstützen und ihren Kampf und ihren Einsatz honorieren und mithelfen regelmäßig zuhause zu punkten. Und auswärts muss man tatsächlich mehr mitnehmen, ich bin aber gar nicht so schlechter Dinge, dass uns das heute gelingt.

Mit dem Aufgebot sehe ich da schwarz. Würde mich sehr überraschen wenn man was mitnimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wichtig wäre einfach mal, dass wir wieder öfter das Tor treffen.

Ein Giliati z.B. bringt Speed und auch einige Skills mit rein, aber er trifft das Tor nicht.

Würde er z.B. treffen und ein Bartalis ein bisschen mehr zeigen, würde es anders aussehen.

Giliati ist selber frustriert, dass er nicht trifft und er ist auch selbstkritisch.

Nun muss es sich endlich mal auf dem Eis zeigen!

Gut spielen reicht nicht aus! Gerade gegen einen Gegner wie Krefeld muss man jetzt wieder Punkte holen.

4-5 Punkte dieses WE wäre super! Wenn dieser "Notbesetzung" ein Erfolgserlebnis gelingt, wird das (hoffentlich) zusätzliche Kräfte freisetzen.

Die kommenden 3 Spiele sind eminent wichtig, deshalb sollten wir dort so viele Punkte wie möglich holen.

 

Mit vielen Verletzten ist es nicht einfach, aber ich glaube an die Mannschaft!

Und am Sonntag brüllen wir die Roosters aus dem Stadion! :D

 

Zum Thema Ausländer: Klar würde uns einer gut tun, aber derzeit ist wohl nicht daran zu denken, leider.

Wenn die nächsten beiden Spiele verloren werden, wird der Ruf nach einem neuen AL aber gehörig lauter werden und die besagte "Weltuntergangsstimmung" würde wohl wieder Einzug halten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf dein Facebook-Profil antworten

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden