Welcome to Eishockey 365

Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to contribute to this site by submitting your own content or replying to existing content. You'll be able to customize your profile, receive reputation points as a reward for submitting content, while also communicating with other members via your own private inbox, plus much more! This message will be removed once you have signed in.

  • Gesamte Inhalte

    215
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2
97/1000

Über CCAA

  • Rang
    Scharfschütze
  • Geburtstag

Mein Verein

  • Kölner Haie
  • Mein Verein Kölner Haie
  1. https://www.express.de/sport/eishockey/koelner-haie/eishockey-hammer-leon-draisaitl-spielt-mit-den-edmonton-oilers-in-koeln-29570132
  2. Tor Niklas Treutle Timo Pielmeier Dustin Strahlmeier Verteidigung Konrad Abeltshauser Yannic Seidenberg Christian Ehrhoff Moritz Müller Daryl Boyle Jonas Müller Sinan Akdag Justin Krueger Angriff Patrick Reimer Leo Pföderl Yasin Ehliz Dominik Kahun Brooks Macek Patrick Hager Thomas Oppenheimer Marcel Noebels Felix Schütz David Wolf Matthias Plachta Marcus Kink Gerrit Fauser Kein Schnickschnack, bis auf Dustin Strahlmeier alles bekannte Gesichter. Aber beim D-Cup gab es halt auch keine großartigen Ausreißer. Gehört nicht unbedingt zum Thema, aber zur WM-Vorbereitung würde ich dann auch gerne mal Marc Michaelis und Nico Sturm aus der NCAA sowie Manuel Wiederer und Markus Eisenschmid aus der AHL im Kreise der Großen sehen. Tiffels ist ja leider mit den Baby Pens auf Playoff-Kurs.
  3. https://www.eishockeynews.de/aktuell/artikel/2017/12/16/aufstieg-erneut-verpasst-deutsche-u20-verliert-letztes-spiel-bei-der-division-ia-wm-gegen-lettland-mit-0-1.html
  4. Peter Draisaitl ist neuer Headcoach des KEC Hier geht es weiter...
  5. [KEC-Gerücht]

    Peter Draisaitl ist neuer Headcoach des KEC
  6. Meinst du nicht, dass aktive Sportler für die Beliebtheit einer Sportart innerhalb der gesamten Bevölkerung ein besserer Indikator sind als Einschaltquoten? Die sagen für mich eher was über die Vermarktung der Sportart aus. Die Zahlen des DOSB sprechen jedenfalls für Balkausky. Handball ist mit 756.987 aktiven Spielern tatsächlich die Mannschaftssportart Nummer 1 nach Fußball in Deutschland. Und überhaupt nicht mit Eishockey und seinen 24.740 (vgl. Fechten: 24.511, Gewichtheben: 20.891) aktiven Sportlern zu vergleichen. Und jetzt kommt die Pointe: Im Verbund mit den Einschaltquoten macht das für mich eigentlich den Eindruck, dass Eishockey sich im Gegenteil zu der hier vorherrschenden Meinung hervorragend vermarkten lässt. Aber niemand will sich ein 2:8 der eigenen Nationalmannschaft ansehen. Jedenfalls nicht zu oft. https://www.dosb.de/fileadmin/sharepoint/Materialien {82A97D74-2687-4A29-9C16-4232BAC7DC73}/Bestandserhebung_2016.pdf
  7. Eishockey-Bundestrainer Sturm macht Vertragsverlängerung von Reindl abhängig
  8. Eine Zeitstrafe kommt gar nicht in Frage. Da spielt auch die Entfernung zum Tor überhaupt keine Rolle.
  9. Hier noch die strittige Szene, die bei einem Blick ins Regelbuch eigentlich gar nicht so strittig ist.
  10. Erster Spieltag und Piechaczek bescheißt uns gleich mal um den ersten Punkt. Großes Kino! Bei 5 gegen 5 weiterhin zu harmlos, Powerplay funktioniert einigermaßen. Taktisch hat sich allerdings gefühlt nichts verändert. Ich bleib mal abwartend.
  11. Die Überlegenheit der Schweden teilweise drückend, aber Mannheim löst das brutal abgebrüht und bestraft jeden Fehler des Gegners gna-den-los. Beeindruckende Vorstellung in der CHL bisher.
  12. Krakau hatte zu keinem Zeitpunkt im Spiel das Heft in der Hand und wurde durchgehend von München dominiert. Nach dem 2:1 Anschlusstreffer gab es vielleicht mal eine kurze Drangphase, aber selbst da reichte es für München, einfach 1-2 Gänge raufzuschalten und das Kräfteverhältnis wieder unter Kontrolle zu bringen.
  13. Offtopic: Ich sehe gerade, dass Mannheim auch auf Flexbande umgestellt hat. Toll!
  14. Wenig überraschend erhält Lennartsson in Bremerhaven keinen Vertrag.