Welcome to Eishockey 365

Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to contribute to this site by submitting your own content or replying to existing content. You'll be able to customize your profile, receive reputation points as a reward for submitting content, while also communicating with other members via your own private inbox, plus much more! This message will be removed once you have signed in.

  • Gesamte Inhalte

    497
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    6
461/1000

Über immmi

  • Rang
    Advanced Member
  • Geburtstag 09.12.1974

Mein Verein

  • Fischtown Penguins
  • Mein Verein Fischtown Penguins
  1. [REV-Vertrag]

    @Serc1993: ohne Worte.... ich schiebe es einfach auf dein Alter. Ich habe BHV gelobt und nicht jemand anderen schlechtgeredet! Sonst wäre JEDES Lob für irendjemanden negative Kritik an anderen. Ich stelle einfach BHV eine bessere Schulnote aus als Straubing, Augsburg, Krefeld und uns. Und nun? @CroKaas: kann man sicher auch so sehen, keine Frage
  2. [REV-Vertrag]

    Sicher auch ein Grund. Dennoch sehe ich den Hauptgrund in den sportlichen Veranwortlichen an sich. Jetzt mal ehrlich, was kann den ein Manager auf dem deutschen Spielermarkt so kaputt machen? der Transfermarkt bei den Deutschen ist doch so überschaubar, dass du einfach 5 von den 20 einkaufen muss. Was willste da denn machen? Beispiel: Schwenningen hat nahezu alle verfügbaren Deutschen mit augenscheinlichem Potential unter Vertrag genommen. Und die Deutschen haben das Aus gegen WOB nicht verschuldet, sondern die AL. Viel wichtiger als kleines Team sind aber die AL. Das sind die, die Mannschaften erfolgreich machen oder eben nicht. Und da der AL-Markt größer und unübersichtlicher ist, ist es deutlich schwerer, gute AL für wenig Geld zu finden. Bei den Deutschen weisst du doch eh schon sehr viel. Nur BHV weiss mehr, denn sie finden immer wieder Deutsche, die die andere DEL-Manager nicht auf dem Schirm haben. Klar, kann man "arisch unrein" finden, aber sie sind Deutsche und deswegen hat BHV immer wieder überraschend starke Einzelspieler in den Reihen. Und nach ein, zwei Jahren spielen die bei anderen Teams (dessen Fans das Einbürgern in BHV verurteieln, beispielsweis) und/oder schiessen Tore für Deutschland. Aber BHV hat bessere Netzwerke, mehr Beziehungen und vor allem sind sie kreativer als die anderen Kleinen der Liga. Und deswegen waren sie mit dem mit Abstand kleinsten Budget wieder in den Playoffs. Wie gesagt, das kann man alles gut oder schlecht finden. Aberniemand kann sagen, dass die Jungs vonner Küste nicht sehr gut arbeiten! EDIT: Eine Sperrandrohung eines Moderatos wegen OT bringt mich dazu, noch ein paar Zeilen auf die letzte Personalie einzugehen: Dazu passt aus meiner Sicht auch, dass sie in Dänemark intensiv aktiv sind und ich denke, dass Herr McMillan gut in die DEL passt.
  3. [REV-Vertrag]

    Genau so einen hätte ich gerne bei uns in VS. Aber wir behalten leiber Weichspüler-AL ohne Torgefährlichkeit Die Jungs da oben machen einen richtig guten Job.
  4. Klasse! Alle beklagen die Verrohung und niemand fängt bei sich an mit ändern! Wenn alle springen, springst du auch? Ich verstehe viele Argumente, aber das nicht. Wenn sich andere nicht an einen einigermassen netten Umgangston halten, kann ich das für mich trotzdem machen. Nur weil die AfD sich daneben benimmt, sollte das Merkel auch? Hör mir auf, das sind Kindergartenargumente!
  5. Wieso stellst du eigentlich an andere Forumsschreiber Ansprüche bezüglich Wortwahl und Provokationen? Du bist keinesfalls sachlich und ich finde, dass du dich selber verwarnen solltest. Wenn die jemand nicht passt, kannst du das auch mit freundlichen Worten schreiben.
  6. Ich wüsste wie man das Schwenninger System knackt. Und kommende Saison wissen das auch andere Teams. Deswegen wärenes aus meiner Sicht umso wichtiger gewesen, mehr als drei bis vier Positionen auszutauschen. Neue Spieler haben andere Stärken, die ein guter Trainer zu nutzen weiss. Aber er die wollen es so, also ist es eben so.
  7. An die senke ich auch. Aber Sparre und Mulock sind Doppelfläggler. Dann hätten wir plötzlich relativ viele. Und das würde dann nicht unbedingt zum viel zitierten "Schwenninger Weg" passen.
  8. Ich habe mir die letzte 5 Seiten mehrmals durchgelesen und finde es einen guten Austausch (ein, zwei Ausnahmen, aber die gibt es immer). Ich wage jetzt eine These: Fleury wird um 2 Jahre verlängert Wir werden einen Deutschen holen, mit dem niemand rechnet. Der wird einen Zweijahresvertrag kriegen und Actons Gehalt teilweise auffressen. Acton verlässt uns, wir bekommen entweder einen AL wie Rech oder starten ohne 9 Al. und wir hören, dass man bei einem solchen Deutschen handeln muss, weil gute Deutsche Mangelware sind. Also ein ähnliches Vorgehen wie bei Wörle. Hier wird der Aufschrei riesengross sein, das Forum wird in Totale Gegner und Totale Befürworter gespalten sein und irgendwann beginnt das Training... Nach 10 Spielen sind wir mit 7 Siegen vorne mit dabei, die Kritiker werden von EINZELNEN Schreibern mit Hähme und "Ich habe es doch gesagt" überhäuft und am Ende der Saison stehen wir irgendwo zwischen 9 und 14. Bis dahin diskutieren wir uns die Finger wund, haben Spass daran auch andere Sichtweisen zu lesen, seine Meinung zu hinterfragen und dadurch ganz evt einen anderen Standpunkt zu bekommen.
  9. Absolut, da bin ich bei dir. Es wird immer weitergehen. Nur kann mir niemand erzählen, dass Acton relativ einfach zu ersetzen ist. Machbar ist grundsätzlich alles! Diesen Ansatz kann ich so stehen lassen. Er ist begründet und kann zutreffen. Ich sehe das zwar anders, aber wie geschrieben, nachvollziehbar ist die Argumentation. Kann ich dir nicht sagen, wie ich vorgehen würde. Darum geht es mir aber auch in keiner Weise. Mir geht es darum, dass wir verpasst haben, die Auswechslungen auf den Positionen vorzunehmen, die rein von der Logik her leichter zu verbessern sind. Und da steht bei mir persönlich die Personalien Bartalis, Rech und Kalle ganz vorne. Danach kommen Hult und Giliati. Die alle wurden gehalten und einen Acton besser zu ersetzen erscheint mir persönlich schwerer als die vorher genannten AL-Stürmer. Darum geht es mir, nicht um das ziehen lassen an sich. Soweit ich es im Kopf habe, sind das Ferienwohnungen, die in der freien Zeit weitervermietet werden. Daher könnte es schon sein, dass es ein Indiz ist oder eben auch nicht.
  10. Was anderes darf ja gar nicht passieren, wenn wir uns offensichtlich verbessern wollen. Da muss ja eine Granate her. granate nicht im Sinne von 40 Punkten, aber ein Spieler, bei dem eine WOW-Effekt entsteht Ich hoffe sehr darauf. Flucht ist den meisten hier klar. Aber Segen? Mannschaftliche Geschlossenheit, taktische Disziplin, Geschwindigkeit - alles dagewesen, überhaupt gar keine Einwände. Aber es fehlen Spieler, die den Unterschied zwischen Platz 12 und 10 ausmachen. Zudem haben es hier ein paar Schreiber auf den Punkt gebracht und die Wild WIngs eigene Analyse wiedergegeben. Wenig Tore, wenig PP und wenig von hinten. Wie soll es da ein Segen sein, wenn man die Schlüsselpositionen mit den gleichen Spieler wie zuvor besetzt und dann noch Acton ziehen lässt? Ich will dich nciht angrefen, Slot. Aber ich würde gerne wissen, woher du Segen nehmen willst.
  11. Du hast echt keine Ahnung! Glaubst du wirklich, dass ein Eder für ein Zweitliga Gehalt bei Red Bull spielt? Wenn ja, dann werde ich endgültig nicht mehr mit dir diskutieren! Zudem geht es nicht um das aktuelle sondern um das künftige geheilt. Da ist ein Eder sicherlich nicht schlechter aufgestellt als Uli. ehrlich, ich würde wahnsinnig gerne deinen Optimismus haben, schaffe es aber leider nicht.ehrlich, ich würde wahnsinnig gerne deinen Optimismus haben, schaffe es aber leider nicht.
  12. Und wieviele haben NICHT eingschlagen? Aus meiner Sicht zu viele um hier blindes Vertrauen in JR zu habebhaben
  13. Vor allem bei unserer sensationellen Trefferquote bei Ausländern. Okay, der ist böse, aber Sarkasmus erscheint MIR angemessen in der aktuellen Situation