Welcome to Eishockey 365

Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to contribute to this site by submitting your own content or replying to existing content. You'll be able to customize your profile, receive reputation points as a reward for submitting content, while also communicating with other members via your own private inbox, plus much more! This message will be removed once you have signed in.

  • Gesamte Inhalte

    414
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    5
361/1000

Über immmi

  • Rang
    Advanced Member
  • Geburtstag 09.12.1974

Mein Verein

  • Fischtown Penguins
  • Mein Verein Fischtown Penguins
  1. Wir haben doch gleich zwei Ausgangslagen und jeder kann sich seine aussuchen. 1. Ausgangslage: Wir sind Fünfter und die Plätze 6-14 nehmen sich gegenseitig auch noch Punkte weg. Die Teams dahinter müssen erst einmal deren ein bis zwei Spiele, die sie weniger bestritten haben, gewinnen. 2. Ausgangslage: Wir sind Fünfter, haben aber relativ wenig selber in der Hand. Sobald 3 Teams hinter uns ihre "Nachholspiele" gewinnen, geht´s sofort abwärts. Ist halt Statistik Ich persönlich rechne mit Platz 7 nach der regulären Runde, was ich angesichts meiner Sommereinschätzung eine Sensation fände. Werden sie "nur" Zehnter, wäre ich nur etwas enttäuscht, weil sie so lange Fünfter gewesen wären. Dennoch müsste man die Saison so oder so als erfolgreich verbuchen! Aber jetzt wird es offtopic. Also zum Spiel: Es wird heute brutal auf das erste Drittel ankommen. Nerven wir da die Haie und nehmen denen den Spass, kann ein Sieg drin sein. Aber wieder: Hätte mir VOR dieser Saison gesagt, dass wir beim Spiel in Köln laut Tabelle Favorit wären, ich hätte ihn ausgelacht
  2. Echt? Sie werden als "mit deutlich Luft nach oben" oder "leider ein Tauschkandidat" bezeichnet. Nur ich schreibe Klartext und sage seit der vergangenen Sommerpause, dass man maximal einen von dem Duo hätte halten sollen. Ist aber egal, denn einer hat (leider) noch Vertrag. Wobei die beiden alles geben und sich für die Mannschaft aufreiben. Aber das tun ja alle in Schwenningen. Und damit komme ich zu dem Spiel der Straubing Tigers gegen Schwenningen: Ihr erinnert euch vielleicht noch an Liga und und Spiele gegen Landshut. Wie ich diese Spiele gehasst habe: Schwenningen mit 80 Prozent Puckbesitz, kreiselnd im Landshuter Drittel und die kommen 8 Mal vor unser Tor und führen 2:0. Diese Saison und eine Liga höher sind wir die "landshuter Spielverderber", die bei den gegnerischen Fans Kopfschütteln verursachen. "Schiesst doch mal"... "Die fahren Kreise im Drittel" etc. Ja, genau das ist der Plan. Du kannst nicht das ganze Drittel abriegeln. Also dürfen unsere Gegner schön an der Bande entlang so fast alles mit dem Puck machen. Nur der Slot ist zu und es wird hart der Innenraum verteidigt. Der Effekt: Die Fans finden die eigene Leistung nicht gut, Schwennningen wird als bieder dargestellt und nahezu alle denken "warum schiessen die nicht". Das ist der Plan und der wird bislang in der Saison brillant umgesetzt. Macht zwar nicht immer Spass anzuschauen, aber man muss als Fan und auch als neutraler Zuschauer einfach den Hut ziehen vor diesem Einsatz, diesem Willen und dieser konsequenten Einhaltung der Taktik! Ihr habt aus meiner Sicht tatsächlich die grössten Defizite im Bereich zwischen Sturm und Torwart
  3. Für uns ist es doch gut, wenn niemand weg ist. Strahlmeiers Zeit wird kommen und dann ist er dabei.
  4. [WOB-Gerücht]

    Der kann gerne nach VS kommen
  5. [KEC-Gerücht]

    Meinungsverschiedenheiten der Vergangenheit kann man klären. Anrufen, Termin machen und reden. Danach passt es im Sport in der Regel doch wieder. Und wenn die Haie meinen, dass man einen der deutschen Toptorschützen nicht braucht, dann geht er eben woanders hin. Allerdings würde ich als Manager immer das Gespräch suchen, wenn so ein Spieler auf dem Markt ist.
  6. Ist doch okay was zu ändern. Neue Impulse. Vielleicht hilft es ja und wir bringen ein paar Punkte aus der Stadt an der Düssel mit. Wichtig wäre es. Wenn nicht - nächste Chance kommt dann Freitag
  7. Die Schiris waren gut! Dass ihr in der vollen HeliosArena emotional Dinge anderes beurteilt, ist klar. Die SChiris hatten die lange Leine gelassen, was zu sehr ausgenutzt wurde. Dann haben die Schiedsrichter eben taktisch umgestellt und strenger gepfiffen. Am TV habe ich ALLE Strafen selber genau so in dem Moment beurteilt. Demnach bin entweder ich komplett blind, oder die Schiris haben - wenn man es emotinsloser als im Stadion sieht - eben doch ganz gut gepfiffen. Und irgendwan wird mir auch jemand mal die Icing-Regel SO erklären, dass ich alle Nicht-Pfiffe verstehe Das war das einzige, was man den SChiris negativ anmerken kann. Alles anders wie falsches Anspiel und die Starfen auf beiden Seiten, waren alles korrekte Pfiffe.
  8. Ich bin ganz beir dir. Allerdings gibt man doch ungern etwas weg, was schön ist und der 5. Platz ist für uns sehr schön. Warum sollte man den jetzt abgeben wollen? Klar, das sind (zu?) hohe Ansprüche, aber von solchen "Problemen" haben wir doch lange geträumt
  9. Ich tippe mal auf "nicht so schnell". Hatte ganz kurz Kontakt und es klang jetzt nicht gerade so, als ob er morgen wieder spielen könnte. Allerdings habe ich ihn auch nicht explizit auf seine Verletzung angesprochen, das werden die SPieler eh schon von Tausenden anderer. Die Gefahr haste als Schwenningen immer. Wie schon oft geschrieben: Wenn bei uns alles passt, können wir jeden schlagen. Greift auch nur ein Rädchen nicht, können wir gegen jeden verlieren. Und dass unsere AL - abgesehen von Acton - eher unregelmässige Punktesammler sind, war doch eh klar. Wir müssen bei denen ein Stück weit immer auf die Ketchuoflasche hoffen. Oha, wenn ich das geschrieben hätte, wäre Slot gleich losgepoltert Anmerkung: Ich muss leider jetzt schon antworten, weil der Seitenumbruch die Zitate nicht mitnimmt.
  10. Aus meiner Sicht ist es so: Wenn bei uns alles stimmt, können wir gegen jeden gewinnen. Stimmt nur ein Rädchen minimal nicht, können wir gegen alle verlieren. Glückwunsch an Straubingen, sie haben gut gespielt.
  11. Kann man auch nicht. Schädel-Hirn-Traumata sind tückisch und daher kann man gar keine Prognose abgeben. Der eine kann nach 3-4 Tagen wieder voll belasten, andere nach 3 Wochen. Hoffen wir das Beste.
  12. Herrlich! Einfach wunderbar, der Abend! Schon mal geschaut, wo die Nummer 2 im Land in der Tabelle steht? So hatte ich es vor der Saison erwartet - allerdings umgekehrt
  13. Kann dir natürlich niemand garantieren, dass ihr nicht auf ein paar Vollpfosten trefft. Die gibt es überall und leider auch bei uns. Spendiert denen halt ein RB und hofft, dass sie Spass verstehen Auf ein hoffentlich faires und stimmungsvolles Miteinander! Du hast den Bartalis vergessen. Bei 27 Toren trifft auch der wieder Mein Tipp: 1:6
  14. Ich habe gerade geschaut: Morgen sind es laut System noch ca. 260 Stehplätze