Welcome to Eishockey 365

Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to contribute to this site by submitting your own content or replying to existing content. You'll be able to customize your profile, receive reputation points as a reward for submitting content, while also communicating with other members via your own private inbox, plus much more! This message will be removed once you have signed in.

  • Gesamte Inhalte

    121
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über H370

  • Rang
    Advanced Member
  • Geburtstag 30.09.1972

Mein Verein

  • Wild Wings neu
  • Mein Verein Wild Wings neu
  1. @Jefferson Vielen Dank. Dann gucke ich mal heute abend und hoffe, dass ich nicht vorher das Ergebnis erfahre
  2. Ich würde mir das Spiel heute abend gerne in voller Länge anschauen. Bisher hat Sportschau.de nur Zusammenfassungen angeboten. Weiß jemand von euch, ob es die Möglichkeit gibt, es komplett über die Mediathek zu streamen? Ich habe gestern abend schon versucht irgendwas geeignetes zu finden, aber nichts gefunden. Ich hoffe, ihr wisst da mehr.
  3. [KEV-Abgang]

    Mein Gott bin ich genervt. Da man hier auf große Verallgemeinerungen steht, merkt ihr überhaupt, dass kaum ein Schwenninger Krefeld für irgendwas die Schuld gibt. Werden die Beiträge überhaupt gelesen oder geht es nur nach dem Motto, dass hat eh ein Schwenninger geschrieben und das kann nur Contra Krefeld sein. Das kotzt mich an. Offtopic aus. @Reinprecht28Weshalb du meinen Beitrag zitierst hast, erschließt sich mir nicht. Es ist mir schon klar, dass die Spieler weg wollen. Es gehören aber zwei Parteien dazu. Wie gesagt, mein Post zielte aber auf was anderes ab.
  4. Der Vergleich hinkt zwar, aber wenn ich daran denke, was die Finals letztes Jahr in Edmonton gekostet haben (ab 250 cad aufwärts) und selbst im Umlauf waren die Karten teuer. Die paar Kröten kann man gut schlucken und die Idee mit der DK Geschichte find ich so schlecht nicht.
  5. [KEV-Abgang]

    Immer diese Pauschalisierungen 😉. Wir wären selber schuld, da wir es auch in der Hand haben. Ich bin gespannt und freue mich auf unseren letzten Spiele und es kommt wie es kommt. Das mit dem KEV bekümmert mich, mehr aber auch nicht. Jammern steht mir nicht. Düsseldorf und die Ingos haben vielleicht das Glück mit dem vermeintlich schwachen Gegner, nur die müssen die auch erst mal besiegen. Und glückliche Siege hatten wir dieses Jahr auch. Also, alles gut. Übrigens jammern die Adler in ihrem Forum auch. Außerdem wird dort gerüchtet, dass Frankfurt die Lizenz kauft.
  6. [KEV-Abgang]

    Aktuell wird den verbleibenden Spielern und den Fans suggeriert, dass das eingesparte Geld für die kommende Saison verwendet wird und es auf jeden Fall eine nächste DEL-Saison mit dem KEV geben wird. Sofern das stimmt, soll es ja okay sein. Nur mit jedem weiteren Spieler, der auf diese Weise "verschachert" wird, habe ich da wirklich meine Zweifel. Mir scheint es eher so, dass man den Verlust minimieren möchte und nach der Saison den Laden dicht macht. Ich hoffe, ich täusche mich.
  7. [KEV-Abgang]

    @kev-pinguinbisher stammen 3 Posts von Schwenningern und die waren ganz weit entfernt von heulen. Bist du schon paranoid?
  8. Ganz ehrlich finde ich es bewundernswert, wie sehr die Krefelder Fans hinter ihrem Verein und den aktuellen Praktiken stehen. Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass ich ausflippen würde, wenn die Wildwings es so handhaben würden bzw. so gehandhabt hätten. Gelegenheiten hätte es in den letzten Spielzeiten gegeben. Meine Dauerkarte wäre auf jeden Fall Geschichte (und da wäre es mir völlig egal, ob es nur noch Auswärtsspiele gäbe). Schließlich bezahle ich mit meinem Eintrittsgeld die Spieler mit und da darf ich doch auch erwarten, dass ich diese Spieler bis zum Ende sehen kann (auch auswärts meinetwegen via Telekom).
  9. [KEV-Gerücht]

    Im Prinzip machen die Krefelder ja nichts falsches, aber spätestens nachdem jetzt ja wohl 8!!! Spieler vor Beendigung der Saison den KEV verlassen, muss doch mal seitens der DEL was passieren. Und wenn man nur eine Stellungnahme abgibt, dass man den Sachverhalt prüft und ggf. für die Zukunft das Regelwerk ändert. Gelesen habe ich in diesem Zusammenhang nichts. Dass der KEV das eingesparte Geld in die kommende Saison verwenden möchte, ist ja allen Ehren wert. Aber irgendwo hört es doch auf. Sarkassmus an: Vielleicht habe ich auch einfach keine Vorstellungen wieviel Hunderttausende bis Millionen man bei 8 Spielern in einem bis zwei Monaten einsparen kann. So gerne ich den KEV habe und sie auch weiter in der DEL sehen möchte, aber ob das die geeigneten Maßnahmen sind die Saison 2018/19 zu bestreiten, möchte ich bezweifeln.
  10. @#79 Danke für die Aufklärung @Alien Mach ich, wenn ich Zeit habe. Die Rückfrage ging jetzt einfach schneller.
  11. Wie meinst du das? Stecke da nicht so drin und bitte deshalb um Aufklärung.
  12. Es ist doch echt zum Kotzen. Vom eigentlichen Thema ist man so weit weg, wie man nur sein kann. Das macht echt keinen Spaß. Spätestens ab Seite 3 war eigentlich keine sachliche Diskussion mehr möglich, weil man meinte, man müsste den KEV an Pranger stellen. Hier geht es nicht um die WW und um Straubing und schon gar nicht geht es um Schuldzuweisungen. Der KEV hat das gemacht, was er für richtig hält und gut ist es. Was ich davon halte, habe ich bereits geschrieben. Aber meine Einstellung hat rein gar nichts mit der Tabellenkonstellation zu tun. Dafür ist in der Tat jeder Verein selbst verantwortlich. So...ich habe fertig.
  13. Wenn ich aber kurz vor Ende einer Saison aber zig Spieler verleihen / verkaufen muss, muss ich mir schon die Frage stellen, muss ich verkaufen, weil es für den KEV um nichts mehr geht oder muss ich verkaufen, weil ich ansonsten nicht mehr zahlungskräftig bin. Sofern meine zweite Annahme stimmen sollte, ist der Verein zahlungsunfähig und falls diese nicht mehr hergestellt werden kann, ist dies eine Voraussetzung für eine Insolvenz. So leid es mir tut. Klar regst Du Dich darüber auf. Glaubst Du, mir ging es anders als wir verlacht wurden, weil unsere Führung von vorneherein mit einem Defizit von 300 T€ gerechnet hat. Verstehe mich nicht falsch, ich wünsche mir, dass ihr auch in der kommenden Saison in der DEL spielen werdet. Was ich aber nicht hoffe, dass eine Lizenz erteilt wird und während der Saison die Lichter ausgehen.
  14. Wenn du meinst... Auch die sonstige Leitung bekleckert. Dass in DEL kein rentabler Club vorhanden ist, ist mir durchaus klar. Aber nenne mir einen Verein, der kurz vor Ende seine Leistungsträger verkauft und die Spielstätte so unklar ist. Ich glaube, das ist bei keinem anderen der Fall. Erkläre mir doch bitte, was sich in der kommenden Saison ändern soll. Darauf bist du nicht eingegangen. Ich lasse mich ja gerne überzeugen.