Welcome to Eishockey 365

Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to contribute to this site by submitting your own content or replying to existing content. You'll be able to customize your profile, receive reputation points as a reward for submitting content, while also communicating with other members via your own private inbox, plus much more! This message will be removed once you have signed in.

Sergio Martin Miller

Fans
  • Gesamte Inhalte

    367
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Sergio Martin Miller

  • Rang
    Advanced Member
  • Geburtstag 08.04.1970

Mein Verein

  • Nürnberg Ice Tigers
  • Mein Verein Nürnberg Ice Tigers
  1. Da waren jetzt 3 weitere Szenen im ersten Drittel dabei, in denen er dasselbe abzieht und ein Foul vorspiegelt. Nicht Sportsman-like, ums mal vorsichtig zu formulieren
  2. Im Moment habe ich das Gefühl, dass es da heute noch mal richtig zur Sache gehen wird. Die eine oder andere Zündschnur ist schon am kokeln
  3. Moooooment. Das sind die Superschiris aus Spiel 6 in Nürnberg. DIe habens doch von der DEL schriftlich, dass sie alles richtig gemacht haben. Also bitte, keine Kritik
  4. Hab bei Pföderl was von Knieverletzung gelesen, meine ich.
  5. Zudem dachte ich, in diesem Fred gehts mehr um den wirtschaftlichen Erfolg. Und da dürfte sich der gestiegene Zuschauerschnitt und die ausverkauften PO-Spiele positiv auf die Finanzen ausgewirkt haben. Sportlich ist was anderes.
  6. Danke
  7. Wer sind den die Hauptschiedsrichter? Habs am Anfang nicht mitbekommen.
  8. Regelexperte ist Gerhard Lichtenecker, Ex-Schiri. Soll wohl bei besonders strittigen Szenen befragt werden. Fürs Publikum, nicht für die Refs. Da ja bereits so viel in de PO geschehen ist (lt. Telekom-Kommentatoren)
  9. Irgendwann hört der Spass auf. Witzig, gefällt mir gut
  10. [MERC-Vertrag]

    Jarno Peltonen mochte ich sehr, war ein guter Spieler und Arbeiter
  11. Auch hier wie bei M. Goc. War zu erwarten/befürchten gewesen. Auch bei Patrick: Hut ab für die Leistungen udn Einstellung. Ein Aushängeschild des deutschen Eishockeys.
  12. Das war ja fast zu erwarten/befürchten gewesen, aber ich kanns verstehen. Hut ab vor der Leistung, Einstellung und Bereitschaft. Marcel wird sehr fehlen. Wie auch Patrcik, verläßt die Nati ein weiterer Vorzeitgespieler.
  13. Zumindest diese Spieler werden nächstes nicht mehr für die Adler auflaufen https://www.eishockeynews.de/aktuell/artikel/2018/04/11/die-adler-mannheim-trennen-sich-von-gut-einem-dutzend-spieler.html
  14. Pardon, mir gehts in keinster Weise (mehr) ums Spiel selbst oder um die Serie. Es ist der Umgang mit solchen Situationen und Umständen, und jetzt ists halt Nürnberg und Fox, am Freitag ist viell. Berlin oder Mü. mit einem Spieler, den Du Dir aussuchen darfst. Oder uch mit welchen aus der Vergangenheit. Nur darum gehts mir; ich hätte dies genauso unsäglich empfunden, wenn wir gewonnen hätten oder weiter gekommen wären.
  15. Unglaublich, das ist ja wirklich unverschämt dem Spieler gegenüber, der Mannschaft und wie ein Schlag ins Gesicht eines jeden Fans von Nürnberg. Ich fände das genau so skandalös, wenns einen Spieler eines anderen Teams erwischt hätte, egal welcher und und welches. Deswegen macht mich sowas einfach nur traurig. Die müssen ihre Schiris nicht öffentlich anprangern, es würde mir völlig reichen, wenn die sich da intern drüber austauschen. Aber so einen Schmarrn abzusondern ist anstandslos. Man vergisst offenbar, dass diese Bilder heutzutage jedem dauerhaft zur Verfügung stehen. Jeder kann sie sich tausende male anschauen und sieht, dass es sich hierbei eindeutig um eine Aussage handelt, die nichts mit der Realität zu tun hat. Rein politisch geprägt und in Richtung Kritiker gemünzt. Interessant ist auch, das auch Brüggemanns Aussage, die SR hätten dass alsch entschieden und bei Foul mit Verletzungsfolge gäbe es 5 + SD, als falsch zu verstehen zu sein hat. Der hat auch keine Ahnung, im eigenen Haus der DEL weiss mans offenbar an irgend einem Schreibtisch besser. An seiner Stelle würde ich mir ganz schön vorgeführt vorkommen und mein Engagement bei der DEL sorgsam überdenken.