Welcome to Eishockey 365

Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to contribute to this site by submitting your own content or replying to existing content. You'll be able to customize your profile, receive reputation points as a reward for submitting content, while also communicating with other members via your own private inbox, plus much more! This message will be removed once you have signed in.

northshark89

Fans
  • Gesamte Inhalte

    198
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2
105/1000

Über northshark89

  • Rang
    Advanced Member
  • Geburtstag 06.12.1989

Letzte Besucher des Profils

313 Profilaufrufe
  1. In der Schweiz jedenfalls bleibenden Eindruck hinterlassen: http://www.watson.ch/Sport/Eishockey/859744079-«Eine-Schande-fürs-Hockey!»-Adler-Mannheim-dreht-kurz-vor-Schluss-komplett-durch-
  2. Was für einen Bullshit schreibst du hier eigentlich? So einen Check hat niemand verdient. Egal wer da wen und wie provoziert hat. Mannheim ist keine Mannschaft von Traurigkeit was das angeht - völlig legitim und keine Kritik. Aber dann gibt es eben nen "ehrlichen" Fight oder faire (!) Checks und keine versuchte Körperverletzung. Das kann ganz böse ausgehen. Zu letzterem: Was irgendwelche Fans etc rufen, singen, pöbeln legitimiert so eine Aktion noch weniger.
  3. Köln - Bei einem fitten Wesslau wäre er definitiv nur Backup und Wesslau hat noch zwei Jahre Vertrag Mannheim - Endras hatte letzte Saison ein schwaches Jahr, ist jetzt wieder besser. Sehe ihn dort allerdings nicht als unangreifbar. Nürnberg/Ingolstadt - Gut aufgestellt München - Nur durchschnittlich aufgestellt auf der TW-Position Berlin - Niederberger ist nicht mehr ausgeliehen sondern fest in DDorf. Dennoch hat Berlin mit dem Duo Cüpper/Franzreb eigentlich sein Duo für die Zeit nach Vehanen. Sehe da jetzt nicht unbedingt einen freien Platz. Mein Fazit: Mannheim oder München
  4. Doch. Darum geht es schon. Die DEL ändert jedes Jahr ihre Auslegung, kein Mensch weiß genau was nun erlaubt ist und was nicht. Da hat @Handschuh #33 schon Recht. Letzte Saison hat ein Byers 5er bekommen für astreine Checks. Genauso astrein wie der von lampl vs. blank - nur muss es endlich Mal eine konstante, nachvollziehbare und vor allem dauerhafte Auslegung geben. Sonst wird das Geschrei in den Stadien und im Internet immer groß sein.
  5. Bei Salmonsson 1:1 das gleiche.
  6. [KEC-Vertrag]

    Mahon: "Justin Peters ist ein erfahrener Goalie, der genau weiß, welche Situation er bei den Kölner Haien vorfindet und was hier von ihm erwartet wird. (...)" Ohne, dass er es jetzt ausdrücklich gesagt hat heißt das für mich: Sobald Wesslau wieder bei 100% ist, spielt er. Peters sitzt dann wegen der AL auf der Tribüne. Ziemlich sicher waren die Haie auch an Mac dran, haben ihm aber das gleiche erzählt. Straubing hat Mac da etwas anderes anbieten können (#1) und daher vollkommen nachvollziehbar, dass er sich dementsprechend entschieden hat.
  7. [KEC-Vertrag]

    Er wurde dort schon am 03.10 "entlassen" und jetzt nicht speziell für die Haie freigegeben. Die Gründe kenne ich aber auch nicht.
  8. Die Diskussionen mit Fußballfans kenne ich Wobei ich die mittlerweile auch relativ müßig finde, da sie es i.d.R. ja schaffen das Prinzip einer Europa- oder Championsleague bzw. Europa- oder Weltmeisterschaft zu verstehen, was prinzipiell nichts anderes ist als eine sehr verkürzte Hauptrunde mit Playoffs (angepasst auf die maximal mögliche Belastung von Fußballspielern).
  9. Puh. Das Spielchen können wir spielen. Wenn du die Satzzeichen beachtest, habe ich in meinen fünf Sätzen vier Fragen gestellt und nur eine Aussage getätigt. Frage 1: "Dein Kumpel informiert sich über etwas, indem er Facebookkommentare für "bare Münze" nimmt?" resultiert aus der Aussage: "Da behaupten 2 oder 3 unter dem Ergebnisbeitrag der WW aus Wolfsburg was, es wird dutzendfach gelesen und für bare Münze genommen." in Zusammenspiel mit "stolpern über sowas und bleiben weg." Zugegeben, ich habe interpretiert, dass es sich um einen Beitrag der WW bei Facebook und keinem anderen Medium handelte. Frage 2: Wo hat er die Hochschulzugangsberechtigung her?, resultiert aus dem Schluss, den ich aus deinem Kommentar entnommen habe und der Frage 1 beantwortet. Frage 3 und 4: Die auswärtigen Studenten haben keine Zeitung? Die heimischen dafür alle das "Print-Abo"? Die Fragen ergaben sich aus der Aussage: "Gerade die mittlerweile vielen auswärtigen Studenten, die keine Zeitung und nichts haben". Du hebst also explizit hervor, dass die auswärtigen keine Zeitung haben. Wenn die heimischen auch keine Zeitung haben, ist es sinnlos bzw. irreführend, eine Information willkürlich einzugrenzen. Da es sich ohnehin um Fragen handelte, sehe ich kein wahlloses "reininterpretieren". Und um auf deine Argumentationskette aufzuspringen: Wo ich meine Hochschulzugangsberechtigung her hatte? Unabhängig davon, ob ich eine habe oder nicht: An welcher Stelle habe ich denn gesagt, dass ich eine habe?
  10. Dein Kumpel informiert sich über etwas, indem er Facebookkommentare für "bare Münze" nimmt? Wo hat er die Hochschulzugangsberechtigung her? Die auswärtigen Studenten haben keine Zeitung? Die heimischen dafür alle das "Print-Abo"? In Zeiten des Internets auch ziemlich hanebüchen...
  11. [KEC-Vertrag]

    Bisher ist im sicherlich nichts vorzuwerfen, auch wenn ich man an die "wilde" Spielweise noch nicht so wirklich gewöhnen konnte Insbesondere die riesen Lücken die er offen lässt um im letzten Moment dann doch noch hinzuspringen rauben mir den Nerv. So lange es gut geht, hat er aber natürlich Recht. Dennoch würde ich das nächste Power-Wochenende (Fr, So, Di) noch abwarten. Ingolstadt (an dem Tag) und Schwenningen waren ziemlich dankbare Gegner was die Offensivkraft anging. Gegen Düsseldorf konnte er sich natürlich oft auszeichnen. Jetzt kommen aber auch andere Kaliber. Und wie ohnehin gesagt: Wenn, dann ein deutscher BackUp zur Entlastung und keine AL.
  12. Also wenn der kalkulierte Schnitt 3.800 ist und er im September/Oktober bei 3.796 liegt, dann ist doch alles ziemlich im Lot. Die "Eishockeymonate" kommen erst und ich bleibe dabei, dass Sonntag 19 Uhr ne miserable Zeit ist. Da finde ich 3.600 jetzt nicht so unterirdisch wie hier dargestellt.
  13. Sonntagabend 19 Uhr? Da hätte ich als Heimfan ziemlich wenig Lust zu. Ums im TV zu gucken geht's noch als Gastfan, wobei ich auch da lieber um 16:30-17 Uhr das Spiel hätte...
  14. Für mich Greilinger. Einfach gemessen an der Erwartung die man (noch) an ihn hatte. Neun (?) Tore sind schon ne Hausnummer.
  15. Und wenn man da einen allgemeinen Thread "strittige Szenen" aufmacht, kommt als erstes aus Bremerhaven "Klingt nach Kölner mimimi"