Welcome to Eishockey 365

Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to contribute to this site by submitting your own content or replying to existing content. You'll be able to customize your profile, receive reputation points as a reward for submitting content, while also communicating with other members via your own private inbox, plus much more! This message will be removed once you have signed in.

Helichaos

Fans
  • Gesamte Inhalte

    43
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Helichaos

  • Rang
    Advanced Member
  • Geburtstag

Mein Verein

  • Wild Wings neu
  • Mein Verein Wild Wings neu
  1. Na, na, ruhig Brauner. Ich finde die Diskussion um die Szene überwiegend sachlich - abgesehen von deinem ersten Post. Also kein Grund, Parallelen zu Straubing letzte Woche zu ziehen. Ehrlicherweise muss man aber natürlich auch sagen, dass der letztendliche Sieg die Nerven schon beruhigt hat.
  2. Hast du dir die Szene überhaupt mal angeschaut? Losgelöst von deinem überhebliche Ton, ist zum einen die Aktion von Ebner vor der vermeintlichen Torwartbehinderung und zum anderen ist die vermeintliche Behinderung für mich zumindest schlicht nicht zu erkennen. Aber Hauptsache gescheit dahergeschwätzt. Es würde mich wirklich interessieren, was die Schiedsrichter dort erkannt haben wollen.
  3. Ob man da Strafe geben muss???
  4. Und zweite hinterher. Man, wäre der Sieg wichtig.
  5. Da fehlt es heute bislang an allem. Schade, schade. Wenn es keinen Zaubertrank in der Drittelpause gibt, wird das nix mehr. Wöfl kann aber bislang am wenigsten was für diese Vorstellung.
  6. Wenn hier einer dünnhäutig bist, dann doch wohl du
  7. WildWinger wird für seinen Optimismus von einem anderen User „eingefangen“. Also heute muss wirklich Weihnachten sein
  8. Das mag sein. Allerdings sehe ich bei den Wild Wings grundsätzlich gute Chancen auf neue Sponsoren. Dies liegt aus meiner Sicht daran, wie und mit wem wir erfolgreich sind. Es macht in der öffentlichen Wahrnehmung aus meiner Sicht dann doch noch einen Unterschied, ob ich mit der Kanada 1d auflaufe oder den „Schwenninger Weg“ mit jungen deutschen Spieler gehe. Daher glaube ich, dass die Chancen gut stehen, vielleicht auch den ein oder anderen dickeren Fisch an Land ziehen zu können. Und ja, natürlich kann es sportlich im nächsten Jahr wieder ganz anders aussehen. Und nein, ich kritisiere nicht den Bremerhavener oder Iserlohner oder sonstige andere Wege. Jeder soll und muss es so machen, wie er es für richtig und erfolgsversprechend hält. Ich freue mich vor allem auch für unsere Gesellschafter, dass sie endlich für ihren Einsatz und Mut belohnt werden. Das haben sie sich zusammen mit dem ganzen Umfeld verdient. Jetzt aber schöne Weihnachten allen zusammen.
  9. Ja klar, wir haben heute doch auch schon gelernt, dass der Kopf den Schläger gesucht hat. Passt doch, da ja Akdag nicht der Typ für eine solche Aktion ist.
  10. [ERC-Abgang]

    Aber dafür gibt es ja laut Artikel eine „staatliche Ablösesumme“. Nicht schlecht...
  11. Schade. Sicherlich kein unverdientener Sieg für Wolfsburg. Allerdings mit einem sehr faden Beigeschmack wegen des Tors zum 0:1. Das Abseits muss der Linesman einfach sehen... Aber gut, am Freitag gegen Köln einfach drei Punkte holen.
  12. Klar. Wer gegen Schwenningen hinten liegt, spielt automatisch immer schlecht. Das ist quasi ein Naturgesetz.
  13. Sauber. Das war mit unserer Aufstellung nun wirklich nicht zu erwarten. Wölfl auch mit einer guten Leistung. Hut ab!
  14. Ohne tiefstapeln zu wollen, dass können wir mit dem Lineup heute eigentlich nicht gewinnen. Vor allem Strahlie zählt derzeit für zwei. Ich hoffe, das sehen die straubinger Spieler auch so und lassen es ein wenig lockerer angehen...
  15. Falls das so käme, könnte man die Eisbären nur beglückwünschen. Strahlie ist einfach bockstark. Er hat schon gewusst, warum nur für ein Jahr verlängert hat. Bin mir leider ziemlich sicher, dass er den Schwarzwald nach dieser Saison verlassen wird. Und wenn der Bundestrainer keine Tomaten auf den Augen hat, muss er ihn für den Deutschland-Cup nominieren.