Welcome to Eishockey 365

Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to contribute to this site by submitting your own content or replying to existing content. You'll be able to customize your profile, receive reputation points as a reward for submitting content, while also communicating with other members via your own private inbox, plus much more! This message will be removed once you have signed in.

SheroDieDoppelNull

Fans
  • Gesamte Inhalte

    30
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über SheroDieDoppelNull

  • Rang
    Advanced Member
  • Geburtstag 03.12.1977

Letzte Besucher des Profils

213 Profilaufrufe

Mein Verein

  • Wild Wings neu
  • Mein Verein Wild Wings neu
  1. Das ist doch ein Armutszeugnis, wenn du dir gegen unsere "technisch weltklasse Spieler" nicht anders zu helfen weist.
  2. Ist das wirklich alles - echt jetzt? Gegen ganze 4 (gelernte) Schwenninger Verteidiger. Respekt, ihr habt da eine klasse MANNSCHAFT - ich lach mich schlapp.
  3. [SERC-Vertragsverlängerung]

    Ist das der Schwenninger Bereich im Forum? Tolle Reflektion und Antworten einiger. Momentan passt eben alles und die gute Arbeit der Verantwortlichen zahlt sich aus. Da gehören alle dazu also kein Grund hier was zu ändern. JR gönne ich den momentanen Erfolg ganz besonders. Vielleicht kann er ja beweisen das Menschlichkeit ebenso zu Ziel führen kann wie Aussendarstellung und Mediengewantheit.
  4. Auch WOB tauscht Spieler nach jedem Jahr. Kein Team nimmt den kompletten Kader mit in die nächste Saison. Ich möchte hier euch beiden zustimmen (immi und Serc1993). Konstanz im Kader kann sicher ein grosser Vorteil sein und ich würde stand heute kaum einen von uns gerne ziehen lassen. Trotzdem musst du, auch falls die Saison weiter so erfolgreich laufen sollte, doch zumindest ein paar Rädchen austauschen und da bin ich bei der Besetzung voll bei immmi. Zumindest momentan. Aber verschieben wir dieses Fass noch ein bisschen nach hinten.
  5. Leider eben oft zu schnell für sich selbst und von Pech kann man aus meiner sicht nach fast 50 Spielen eben nicht mehr reden. Giliati hat schon letztes Jahr zu viele Schüsse genommen und war damit relativ erfolglos. Ich behaupte auch nicht, dass er unwichtig ist mit seinem Tempo. Er sollte eben nur primär den Pass suchen nach seinen tollen Vorstössen anstatt ein Kreisel zu ziehen und neben das Tor zu feuern. Aber gut, vermutlich würde er dann eben auch wo anders Spielen, wenns perfekt wäre.
  6. Ich kann den Hyp mancher bezüglich Giliati leider nicht teilen auch wenn er jetzt ein wenig besser in Fahrt kommt nachdem vermutlich gemerkt hat, dass er mehr bringen muss für eine Vertragsverlängerung. Mr. Ego Chancentod wirbelt viel, ist spektakulär anzusehen aber völlig ineffizient. Nimmt die meisten Schüsse (66) aber hat eine unterirdische Trefferquote (7,5%) die lediglich von unseren Stürmern Bartalis (6,2%), Mauerer (2,5%) und den bisher garnicht Treffenden Palausch, Kurth, Herpich und El-Sayed unterboten wird. Daher ist es mir auch ein Rätsel warum ihn einige vor der Saison als unseren Topscorrer gesehen haben, schliesslich war letzte Saison mit 6 Toren aus 22 Spielen auch nicht gerade der Sniper. Dabei könnte er unbestritten mehr, wenn er sich aufs Vorbereiten konzentrieren würde anstatt zu versuchen aus allen Lagen zu feuern. Und ackern und kämpfen das machen unsere D auch, sogar mit besseren Trefferquoten und weniger Fehlern. Passt er seine Spielweise nicht seinem Talent an im restlichen Saisonverlauf, wären er und Bartalis meine Austauschkandidaten. Beide gut aber leider eben unter Ihren Möglichkeiten was das Talent betrifft und eben AL Lizenzen. Sonst ein tolles Spiel gestern auch wenn ich zur Abwechslung jetzt mal was negatives zu melden hatte. Rech sicherlich der Matchwinner. Evtl. ein genialer Schachzug falls wir auf den wirklich eine Verlängerungsoption für nächstes Jahr haben. Mit 25 Jahren kann da noch eine ordentliche Steigerung kommen und zusammen mit Fleury scheint er mehr und mehr Sicherheit zu bekommen. Auch Bohac darf man mal ansprechen bei dem ich mir die letzten Spiele oft die Augen reibe ("Bohac wars - echt jetzt").
  7. [SERC-Vertragsverlängerung]

    Wollte ja auch nur etwas sticheln, dachte vielleicht kommt der Ein oder Andere Rumrich Hater endlich aus seiner Ecke und bezeugt des der "liebe Kerle" nicht alles so schlecht macht. Aber wo hier Kauhanen angesprochen wird, dem gebührt wohl das größte Lob. Ich hab da zwar keine Trainingseinblicke aber würde jetzt mal vermuten, das jener Torwarttrainer nicht ganz unbeteiligt an der Empfehlung mit Strahli und Wölfel in die Saison zu gehen und deren Entwicklung ist. Ein Hoch auf unsere Finnischen Freunde im Verein.
  8. [SERC-Vertragsverlängerung]

    Würde mich mal interessieren wer Hauptverantwortlich für die Verlängerung war, Rumrich kann es ja auf keinen Fall gewesen sein
  9. Das ist wirklich eine wahnsinns Mannschaft in der die Balance stimmt, die kämpft und PCs system konsequent umsetzt. Selbst im letzten Drittel als ich dachte jetzt ist die Luft raus und die Beine schwach, hat man nach einer kurzen Schwächephase schnell zurück ins Spiel gefunden. Aus meiner Sicht alles Rosarot aber die Kommentare bezüglich schwacher Münchner werden wohl nicht lange auf sich warten lassen. Tabellen 6.^^, 3. bestes Team bei den Gegentoren und alle 5 Treffer heute vom Feinsten. Wenn wir aus dem Spiel heute lernen, dass wir auch gegen die Großen punkten können, kann diese viel diskutierte Spielzeit noch eine ganz besondere werden... I have finnished
  10. Ganz ehrlich, wer seit Monaten und manche sogar seit Jahren alles madig redet und mit dieser Einstellung, privat und in öffentlichen Foren ständige das Haare in der Suppe sucht, der sollte nicht über Zuscherzahlen reden. IHR SEID DER GRUND warum einige nicht gehen! Wenn ich meinen Kumpels ständig erzähle wie "sch..." dieses Jahr doch alles ist und in Foren, die wirklich sehr viele Eishockeybegeisterte lesen, ständig was zu meckern habe, braucht man sich nicht wundern das der Gelegenheitsbesucher wegbleibt!!! Dummerweise lesen die Leute hier mit und übernehmen die Meinung weniger, wenn sie die Spiele nicht gesehen haben.
  11. Richtig, die Punkte und wie sie erspielt werden ist völlig 2.-rangig, wichtig ist nur das man Ansätze für eine negativ Kritik findet. Ich würde das ganze sogar ein wenig umformulieren und Boutin damit etwas rausnehmen (ist kein Spieler von uns;). Beim 3:1 umkurvt Rech das Tor, könnte auf Giliati legen oder zum Bauertrick ansetzen. Boutin macht zu, Rech verliert die Nerven und schieb die Scheibe blind nach hinten. Leider steht da Acton, obwohl einstudiert war dass der da nie stehen soll wenn wir die Scheibe hinter dem Tor haben. Laut Anweisung hätte der Pass auf Giliati kommen müssen, der dann wartet bis ihm der Puck weggestochert wird. Man kann also erkennen das Rech und Acton hier gegen den Trainer und natürlich JR spielen. Beim 3:2 zieht Hult so unglücklich ab, das El-Sayed den Puck ans Handgelenk bekommen würde falls er einfach stehen bleibt. Die Memme dreht sich daher aufgrund eines Selbstschutz Reflex einfach raus und kann den Schuss mangeldem Können nicht neben das Tor abfälschen. Beim 3:3 will Rech zum Flachschuss ansetzen, leider verspringt die Scheibe auf dem Eis und schlägt unglücklich über der Fanghand ein. Boutin sieht hier zwar schlecht aus aber 60 % gehn auf die Kappe von Rech, der einfach hätte flach schiessen müssen. Für das 3:4 ist dann JR verantwortlich. Ja, viele wollen es nicht hören aber JR hatte vor dem letzten Drittel ein Meeting mit Boutin im Spielertunnel. Boutin bekam hier einen Vorvertrag (Nr. 1 bei uns falls Strahlmeier weiter konstant hält), einen Kasten Fürstenberg und einen Puck zugesteckt. Der macht das dann richtig Weltklasse beim Schüsschen von Hult. Mit dem Schläger schiebt er den Puck in sein linkes Hosenbein, als alle denken dieser ist nun unspielbar, schüttelt er den Puck von JR kaum sehbar aus dem rechten Hosenbein und tippt ihn leicht mit dem Schoner nach hinten während er Hult zuzwinkert. In der Auszeit wurde dann vereinbart sich 2 min gegen 6 Feldspieler nicht aus dem eigenen Drittel zu bewegen. Acton bekommt den Puck, will über die Bande zum Zeitspiel klären, verliert in der Drehung die Orientierung und trifft unglücklich ins Tor. Auch hier glaube ich aber einen Eisfehler erkannt zu haben der den Puck noch leicht ins Tor lenkt. Unglücklich eben. Ernsthaft: Der Roadtrip war durchwachsen und die Leistungen oft nicht auf dem Niveu der ersten Spiele. Trotzdem hat man gerade gegen Augsburg tolle Moral gezeigt und das Spiel nicht nur wegen Boutin gedreht. Gesamt fehlt sicher etwas an Durchschlagskraft aber zumindest scheint Hult besser in Schwung zu kommen und der gesamte Aufbau und die Devensivarbeit sind bisher deutlich über dem Niveu der Vorjahre.
  12. Natürlich deuten die bisherigen Auftritte und Ergebnisse darauf hin, dass uns ein AL-Knipser wahrlich weiterbringen könnte und dieses Argument wurde nun auch seit monaten breit diskutiert. Ob der Verzicht auf Selbigen bzw. den 9 AL wirklich negative Auswirkungen hat, werden wir jedoch nicht erfahren. Mit einem Krestan oder Peterson haben wir auch bescheiden abgeschnitten. Natürlich hinkt dieser Vergleich, genau wie die Überzeugung mit 1-2 Deutschen weniger und 2-3 ALs mehr, wäre alles besser. Das ist alles nur Spekulation. Ich will daher mal auf einen ganz anderen Punkt hinaus. Aus meiner Sicht hat es jetzt 4 Jahre gedauert, bis wir ein DEL-taugliches gerüst an Deutschen Spieler verpflichten konnten bei dem in 4 Reihen kein "Füllmaterial" ala Herpich, Palausch etc. nötig ist (ohne Verletzungen versteht sich). Genau dies wurde die letzten Jahre oft Thematisiert. Nämlich das ein kleiner Club enorme Probleme hat diese Spieler zu bekommen. Jetzt haben wir diese Positionen recht ordentlich für unsere Verhältnisse besetzt und dafür eben die AL-Positionen etwas vernachlässigen MÜSSEN. Dies bezieht sich jedoch auf DIESES JAHR. Wenn die Mannschaft so funktioniert, ist es doch deutlich einfach zur nächsten Spielzeit an den AL-Schrauben zu drehen um noch mal einen Schritt nach vorne machen zu können. Ist das die Strategie dahinter, und sieh geht auf, haben viele Dauerkritiker hier ein ganz, ganz dickes Problem. Wobei die sich langfriste eh keine Gedanken machen wollen. Mir zumindest gefällt was ich bisher gesehen habe. Wir sind Schwenningen und genau das sollte man eben auch nicht vergessen. Das wir DEL spielen und bisher ordentlich mithalten ist eben KEINE Selbstverständlichkeit und wir können angesichts der Mittel eben auch nicht einfach auf Shoppingtour wenn uns danach wäre. Wir werden immer Abstriche in Teilbereichen in Kaufnehmen müssen.
  13. Man sollte doch im "Playertalk" über die aktuelle Form eines Spielers diskutieren dürfen. Das ist doch der Sinn dieses Threads. Es ist mir daher auch völlig unverständlich warum die Diskussion über Poukkula einfach geschlossen wird. Dann kann man alle schliessen und "Spielerbewertung ab Dez." öffnen. Als guter Leitfaden http://www.rhetorik.ch/Moderieren/Moderieren.html Ich habe Rech gestern auch sehr auffällig gesehen. Seinen Bock hat er selbst noch ausgebügelt und im allgemeinen hat er versucht mehr zu zeigen. Wie bei der Hult-Reihe braucht es hoffentlich nur mal ein Spiel mit Toren aus der Reihe um den Knoten zu lösen. Ich bin da zumindest recht zuversichtlich das bei der gesamten Reihe noch einiges an Scoring kommen wird.
  14. 1) Nach 13 Spielen steht man besser als Platz 10 2) Es gibt eine Serie mit 8 Spielen ohne Sieg 3) El Sayed zeigt dass die letzte Saison keine Ausnahme war und bestätigt seine Leistung (wird auch ähnlich Punkten) 4) Giliati macht keine 15 Buden und ist nicht einer unserer Top 5 Scorrer 5) Ein Verteidiger ist unter den 5 besten Scorrern (Teamintern) 6) Strahlmeier beginnt stark, wird die Leistung aber leider nicht konstant über die Saison halten können 7) Ein Torhüter wird nachverpflichtet 8) Rumrich und Cortina bleiben bis Saisonende 9) Sacher und Rech werden überzeugen und vom Großteil als die besten Neuzugänge bewertet. Die "etwas" teureren werden keine Überflieger 10) Der Zuschauerschnitt bleibt grob unverändert (+/- 100)