Welcome to Eishockey 365

Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to contribute to this site by submitting your own content or replying to existing content. You'll be able to customize your profile, receive reputation points as a reward for submitting content, while also communicating with other members via your own private inbox, plus much more! This message will be removed once you have signed in.

Serc1993

Moderators
  • Gesamte Inhalte

    763
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    4

Alle erstellten Inhalte von Serc1993

  1. [ERC-Gerücht]

    So wie sich das liest ist das Mitchell durchaus klar, aber danke für die Belehrung.
  2. Doch weil es von Spielweise/emotialität des Coachings, verkackter Special-Teams, einige Parallelen gibt. Daher find ich die Frage berechtigt. Einfach nur, damit man sich in DD mal hinterfragt, was man eigentlich will
  3. Rein hypothetisch, wäre das Gejammer bei euch auch so groß, wenn ihr 5. wärt? Denn "attraktiv" kann man die Spielweise der Wild Wings nicht nennen.
  4. Wenn halt jeder vor sich hin leakt.. was will der DEB da machen? Also manches kann man ihnen nicht vorwerfen, auch wenn ich absolut nix von dem Haufen halte. Aber dem verlinkten Video kann man wohl glauben
  5. Hahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahaha Sorry, mehr fällt mir zu den Unterscheidungsmerkmalen der beiden Trainer (vor allem Don Jackson) nicht ein.
  6. Also laut diversen Usern gehen sowohl Hey-Schreier Award als auch Schiri-war-Schuld Pokal schon nach Schwenningen. Wenn ihr die Drama Queen nehmt, dann bin ich zufrieden und gönne den Ice Tigers den Titel
  7. Die werden auch bei uns in der Luft zerisse^^
  8. Irgendwie schon lustig, dass du nur bei Edig deine Quelle angibst, von der du klaust. Von ihm schonmal Post bekommen und von den anderen noch nicht?^^
  9. Dass das mit der Spieldauer wirklich nur bei 2 auf 0 Situationen gilt, wurde euren Goalies eben eingeschärft^^ Das mit den Hey-Schreiern wird im Schirithread ausführlich beschrieben, daher nur kurz: In Schwenningen fühlt man sich in den vergangenen Spielen nicht ganz zu Unrecht in mehreren Spielen verschaukelt, es sind viele Eventfans, die mitschreien dabei und, der wichtigste Punkt, man benötigt dringend Punkte um sich das wirklich verdiente Ziel Playoffs nicht noch auf der Zielgeraden nehmen zu lassen. Wenn die Schiedsrichter dann in Düsseldorf und in Schwenningen doch sehr mithelfen, dass es auch ja nicht soweit kommt, dann ist das "hey"verstärkend.
  10. Man hat den Schiris ca 200 € angeboten, da kam keine Reaktion, daher wird das vorher gezahlte Geld von Red Bull deutlich höher ausgefallen sein. Denke daher nicht, dass es eine Reaktion gibt. Die werden auch die Kontonummer von Brüggemann haben Spaß beiseite, möglich ist vieles, wenns der Linesman da aber nicht als Absicht gewertet hat, wird das auch niemand anderes tun.
  11. [MERC-Vertrag]

    Der dritte Beitrag ist von einem Nürnberger verstehe daher nicht ganz was du uns sagen möchtest ? Wie schon oft gesagt, es sind eben viele Schwenninger hier, haben kein eigenes Forum und gehören prozentual häufiger zu dem Prozent, was sich aktiv an social Media beteiligt und nicht nur liest. Wenn die Menschen einen Spaß nicht verstehen und ihn dann kommentieren müssen, ist das ebenfalls nicht die Schuld des Verfassers. Es ist also ziemlich einfach alle Schuld nach Schwenningen zu schieben. "Zu viele" ist natürlich so aussagekräftig und beeindruckend argumentiert, dass Pelle unbedingt weg muss ;-) Emotional muss ein Trainer nicht sein, Cortina wurde häufiger vorgeworfen, dass nix kommt an Coaching und Emotionen, wenn man ihn letzthin gesehen hat, weiß man woher Alpenvulkan kommt ;-) ich finde, dass die Ruhe die Pelle ausstrahlt auch Vorteile hat. Dass ein Trainer auch nachtragend sein kann - wieso nicht? Er ist schließlich auch nur ein Mensch und wenn das Tischtuch zerschnitten ist, ist es zerschnitten. Nichtsdestotrotz halte ich es alles in allem für möglich, dass er als Cotrainer besser aufgehoben ist. Wobei dann natürlich die Frage ist wie das mit den Specialteams ist... Wenn die dann wieder er trainiert, sieht es in Mannheim nicht besser aus.
  12. Naja, wenn man die Strafe als korrekt und als "Leitlinie" fürs Spiel nimmt, dann gehen auf beiden Seiten jeweils 100 Strafminuten auf die Uhr - dem war dann auf der Gegenseite in der ersten und vergleichbaren Szene nicht so, das muss man ihnen ankreiden. Waren sicherlich nicht unbedingt der Faktor, Heimschiedsrichter warens aber auch nicht. Das kannst gegen München aber durchaus mal gebrauchen^^ Schade, dass man sich nicht belohnt hat, jetzt wirds halt doch nochmal richtig eng. Aber dafür haben in der richtigen Crunchtime nun die anderen Mannschaften mehr Spiele in kurzer Zeit, das seh ich als Vorteil an.
  13. [KEV-Vertrag]

    Es muss nur nicht ausufern und wenn man hier jetzt von jedem Verein noch Spieler findet, die es zweifelsohne gibt, dann geht's seitenlang nur darum. Abgekürzt bedeutet das: @WildWinger, die Spieler gibt es, was "gerockt" bedeutet ist so oder so Ansichtssache, von daher schwierig. Und um zum Thema zurück zu kommen, ich fand Hanson gestern im Vergleich zu allen anderen nicht schlecht, würde aber nicht von gerockt sprechen. Insgesamt bestärken mich die 3 gesehenen Spiele von ihm auch eher in der Meinung "Verzweiflungstransfer" - minimale Chancen bestehen ja auch noch.
  14. Na das erklär mal deinem Kollege Reinprecht. Wusste gar nicht, dass der Reporter ist Man kann es drehen und wenden wie man will, die gesamte Szene ist so verworren, dass du niemals eine 100% Sicherheit hast, die aber benötigt wird um deine Entscheidung zu ändern.
  15. Nicht zu vergessen, dass der Hult da von Burlon 3 mal den Stock in den Rücken bekommt. Das hat seine Bewegungsfreiheit mit Sicherheit eingeengt und ist somit selbst verschuldet von der DEG Aber eigentlich völlig egal, man kann sich sicher sein, dass das Tor hätte gegeben werden müssen, weil Brüggemann ansonsten irgendeine verworrene Erklärung abgegeben hätte via del.org. So, wie es bei unserem "Tor" in Iserlohn war und beim Maskengate. Aber man braucht nicht weiter diskutieren. Eh rum.
  16. Es wird immer kurioser. Erst war es Acton, dann Hult. Oder ist Cortina deswegen so ausgeflippt, weil man ihn im Torraum erwischt hat?
  17. Wo hat hier irgendwer jemand durch den Bildschirm gezogen? Oder 3 Spieler mitgenommen? Hab ich überlesen. Falls es tatsächlich nirgends steht, sind wir meilenweit von Alien entfernt. Mit deinem jetzigen Post kann man leben, auch wenn ich ihn nur bedingt teile. Vor allem, da es eine KLARE Sache sein muss um die Entscheidung revidieren zu können. Die lag meiner Meinung nach hier nicht vor. Vor allem, da auf der Gegenseite sehr schnell auf kein hoher Stock entschieden wurde. Zwar vermutlich richtig, jedoch nicht so klar, wie es den Anschein machte, da sie ja eigentlich nur 15 Sekunden auf die Bilder geschaut haben.
  18. Man sollte aber auch nicht nach Pseudoexperten gehn, die die Ursache der Behinderung nicht erkennen und die Regeln, dass es dann trotzdem zählen müsste, nicht kennen.
  19. Und um das mal aufzugreifen. Hier muss man das sowieso nicht diskutieren, dafür gibt's den anderen Thread. Merci bien. Muss nicht komplett durcheinander sein.
  20. Einfach nur lol. Mehr schreib ich heute nicht mehr.
  21. Klares Tor. Mehr gibt es da nicht zu sagen. Die Schieber Rufe der Fans waren ganz richtig. Nur noch in die andere Richtung, dann passt's
  22. Ganz davon abgesehen, dass es doch eh kein reines Reihe 1-4 ist. Das sind ausgeglichene Reihen und sie kommen ähnlich oft zum Einsatz bei 5gg5 und wie die Special Teams weiß keiner.
  23. [AEV-Vertrag]

    Wollen wir das Mal mit dem moderierten Inhalt versuchen, wenn dich eine humoristische Erinnerung schon nicht davon abhalten kann komplett substanzlose Beiträge zu verfassen?
  24. Nicht das erste Mal, dass mir deine UNMODERATEN Beiträge, die absolut substanzlos oder Offtopic sind, negativ auffallen PS: ich habe ihn nicht provoziert, ich hab nur festgestellt, dass er eben keine Ahnung von diesem Punkt der Trainingssteuerung hat. Da sein "dabei bleibe ich" aber deutlich war, erübrigt sich jegliche Antwort. Also kann er seine Handschuh gern wieder anziehen.